Doro lässt sich in neuem Musikvideo ‘Tattooed Angels’ tätowieren

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Doro feiert demnächst 30jähriges Bühnenjubiläum, doch das hindert die gebürtige Düsseldorferin nicht daran, neue Songs und Videos zu veröffentlichen. Im Gegenteil: Im Clip zu ‘Wildstyle’s Tattooed Angels’ zeigt sie vollen Körpereinsatz!

Letztes Jahr besuchte sie die Wildstyle + Tattoo Messe in Wien und fand sofort Gefallen an der Idee einer Zusammenarbeit mit den dort anzutreffenden Tattoomodels. Der Kanadier Rick Genest a.k.a. Zombie Boy gefiel ihr dabei besonders gut und tritt neben anderen Tätowierten und TätoweierenTätowierern in ihrem neuen Song zur Tattoo-Messe auf.

>>> Die besten Tattoo-Specials in der Übersicht: Slipknot, Trivium, Monster Magnet und mehr hautnah <<<

Der Song mit dem Namen ‚Wildstyle‘s Tattooed Angels’ wird am 4.4.2014 auf der Compilation zur Messe mit dem Namen WILDSTYLE & TATTOO MUSIC – THE ULTIMATE TATTO SOUND PT.1 veröffentlicht.

Seht euch hier das Video zu ‘Wildstyle’s Tattooed Angels’ an:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auf der Compilation sind neben Doro auch Grave Digger, Destruction und die V8 Wankers vertreten.

Außerdem feiert Doro ihr 30jähriges Bühnenjubiläum mit zwei ganz besonderen Shows in ihrer Heimatstadt Düsseldorf, bei denen sie von zahlreichen prominenten Gästen unterstützt wird.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Randy Engelhard: "Mit einem Tattoo kannst du Seelen retten."

Die Wildcat Tattoo Cruise ist zum ersten Mal in See gestochen. Star-Tätowierer Randy Engelhard sieht die Premiere als großen Erfolg an. Im Video-Interview mit METAL HAMMER spricht er mit uns über die gesammelten Impressionen auf hoher See. Von Rentnerinnen, die in bunter Garderobe mit Sektglas im Moshpit mitschunkeln über den Abbau von Vorurteilen und Steigerung der Akzeptanz der gesamten Szene zählt der 46-Jährige einige seiner Highlights auf. Außerdem spricht der Weltenbummler über seine jahrelangen Erfahrungen im Zusammenhang mit Tattoos. Die therapeutische Wirkung die diese entfachen können, welche Motive er ablehnt oder wie er seiner eigenen Mutter Farbe unter die Haut…
Weiterlesen
Zur Startseite