Einzigartige E-Gitarre mit Goldbären-Korpus zu ersteigern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die weltbekannten Goldbären von Haribo feiern dieses Jahr ihren 100. Geburtstag. Und dieses besondere Jubiläum wird das ganze Jahr über mit einzigartigen Aktionen gefeiert – so auch mit einer einmaligen E-Gitarre mit einem Korpus in Form eines Goldbären, die beim diesjährigen Wacken Open Air auch von zahlreichen Metal-Band (etwa In Extremo und Hämatom) signiert wurde.

Erschaffen wurde das außergewöhnliche Stück von Alexander Markusch, der die Gitarren von internationalen Superstars wie Rammstein, Iron Maiden oder den Beatsteaks baut! Nun gibt es zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ die Chance, diese absolute Besonderheit zu ersteigern: Jetzt mitbieten und Gutes tun!

Nähere Informationen zu der Gitarre:

  • E-Gitarre gefertigt von Alexander Markusch zum 100. Jubiläum der Haribo-Goldbären
  • Limitiert auf sechs Exemplare weltweit, No. 4/6
  • signiert von diversen Künstlern vom Wacken Open Air 2022:
    • Thorsten „Nord“ Scharf von Hämatom
    • Michi, Flex und Kay von In Extremo
    • Victims Of Madness
    • Noa Gruman von Scardust
    • Marock Bierlej
    • Speedemon
    • Christian von Katara
    • Mythraeum
    • The Other
    • Carlos von Komodo
    • Tobi und Thomas von MOS
    • The Drift
    • Brian Downeys von Alive & Dangerous
    • Oliver von 5th Avenue
    • Insanity Alert
    • Zoren Fernandez von ORCA
    • Martin Dreyer (Buchautor)
  • Korpus aus Mahagoniholz in Goldbären-Form
  • Stimmwirbel schwarz veredelt in Goldbären-Form
  • Abalone-Inlay in Goldbären-Form im 12. Bund am Gitarrenhals
  • Gravierte Seriennummer auf der Plakette auf der Gitarren-Rückseite
  • Snack in Case of Emergency: kleine, schwarze Naschluke auf Gitarren-Vorderseite für einen Goldbären-Snack zwischendurch
  • Hochwertiger gepolsterter Leder-Gitarrengurt der Marke Richter mit silberner Goldbären-Prägung
  • Verpackt in maßgefertigtem Flightcase für sicheren Transport

Der Erlös dieser Auktion wird direkt und ohne Abzug von Kosten direkt an „Ein Herz für Kinder“ weitergeleitet.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Rocksmith+’ im Test

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, ein axtschwingender Rockstar zu sein? Ubisoft hat seine praxisbezogene Lern-Software für angehende Gitarristen oder Bassisten einem Update unterzogen und bietet sie nun unter dem Namen ‘Rocksmith+’ an. Wir haben den Praxistest gemacht. Um die Sache fundiert betrachten zu können, holen wir uns fachkundige Unterstützung. Auf der einen Seite der Autor als blutiger Anfänger mit Wurstfingern an der linken Hand, auf der anderen Seite der Profi Herman Rigmant, Ex-Gitarrist der lettischen Progressive Death Metal-Band Neglected Fields. Dieser hat gerade mit seiner neuen Band Anthia das Debütalbum GASLIGHTER veröffentlicht und beherrscht natürlich vom harten Shred…
Weiterlesen
Zur Startseite