Erfolg auf ganzer Linie: AC/DC mit BLACK ICE in 29 Ländern auf Platz 1

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach dem weltweiten Release von BLACK ICE am 20. Oktober (Deutschland 18. Oktober) steht die neue AC/DC-Platte bereits in 29 Ländern an der Spitze der Album-Charts. Nachdem sie es in Großbritannien zum ersten Mal seit 28 Jahren auf Platz 1 schafften, gab es in den USA sogar eine Premiere. BLACK ICE ist das erste Album der Band, das dort gleich von 0 auf 1 in den Albumcharts schoss.

Bisher wurden weltweit über fünf Millionen Exemplare der Platte verkauft, zusammen mit den Katalogverkäufen von ebenfalls etwa fünf Millionen wird AC/DC allein dieses Jahr über zehn Millionen Exemplare verkaufen.

Weitere Artikel zu AC/DC:

+AC/DC schaffen es in Großbritannien an die Spitze der Charts
+35 Jahre AC/DC – eine Reise durch die Karriere der Riff-Rocker
+Ein Radio-DJ aus Glasgow boykottiert AC/DC, weil Schottland nicht auf deren Tourplan steht

teilen
twittern
mailen
teilen
The Offspring: Tourfahrzeug geht in Flammen auf

Da sind The Offspring aber noch einmal mit dem Schrecken davongekommen! Denn ein Tourfahrzeug der US-Punkrocker fing am Samstag, den 6. August 2022 auf dem Weg zum nächsten Konzertort Rimouski in der kanadischen Provinz Quebec Feuer. Die Band teilte zwei Videos von dem Brand (siehe unten) und beruhigte die Fans: Niemand ist bei dem Zwischenfall verletzt worden. Reibungshitze "Während wir gestern durch Kanada reisten, flog etwas vom Fahrzeug vor uns, verkeilte sich unter einem unserer SUVs und fing Feuer", schrieben The Offspring in den Sozialen Medien. "Alle kamen sich raus, aber das Gepäck, die Pässe, Laptops und ziemlich alles andere…
Weiterlesen
Zur Startseite