Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ex. 3 Inches Of Blood Drummer entschuldigt sich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es geschah beim Hard Rock Hell Festival in Minehead, England, dass 3 Inches Of Blood-Schlagzeuger Alexei in das Zimmer von Nigel Glockler eindrang und diesen grundlos attackierte.

Für diesen bösen Angriff hat sich Alexei jetzt öffentlich entschuldigt. Eine private Aussprache mit seinem Opfer habe es bereits gegeben.

Der tief betroffene Alexei Rodriguez schreibt in seinem offenen Brief nicht nur, dass er das Geschehen sehr bedauere, sondern auch, dass Saxon-Schlagzeuger Nigel ihm bereits verziehen habe und sich trotz des schlechten Starts ein freundschaftliches Verhältnis zwischen den beiden entwickele.

Nigel selber erinnert sich folgendermaßen an das Vorgefallene: „Es gab keine Party und der Angriff war vollkommen unprovoziert. Dieser Kerl stand einfach vor meiner Tür, wollte rein, schlug mir ins Gesicht und zerrte mich auf den Balkon. Ich versuchte aufzustehen, da schlug er weiter auf mich ein und trat mir ins Gesicht, gegen den Kopf und den Körper. Als die Securities kamen, haute er ab.“

Nach dieser Geschichte warfen 3 Inches Of Blood Alexei Rodriguez raus.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Von Saxon gibt es jetzt nach Leder riechende Duftkerzen

Saxon bewerben sich mit dem Verkauf ihrer bandeigenen Kerzen um den Preis für die skurrilsten Merchandise-Produkte. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit und zum vierzigsten Jubiläum der Metal-Band, gibt es entflammbare schwarze Stimmungsmacher zu kaufen. Das besondere daran: Die Kerzen brennen nicht nur lichterloh, sondern verströhmen zudem auch noch einen bestimmten Duft. Und natürlich liegt nach dem Entflammen einer Saxon-Kerze kein blumig fruchtiger Geruch in der Luft, sondern passend zum vierten Studioalbum DENIM AND LEATHER schnuppern die Wachsleuchten nach Leder. Das verspricht zumindest eine offizielle Produktbeschreibung, in der es heißt: "Diese streng limitierte Edition riecht natürlich nach Leder. Perfekt, wenn nebenbei die liebsten Saxon-Melodien…
Weiterlesen
Zur Startseite