Ex-Megadeth-Drummer sichtet UFO in seinem Vorgarten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nick Menza, der von 1989 bis 1998 bei Megadeth hinter dem Schlagzeug saß, will ein UFO gesichtet haben. Das Video nahm der Musiker in seinem Vorgarten auf. Man kann in der Nähe des Mondes einige kleine Lichter sehen, die sich bewegen.

Hier könnt ihr das Video von Nick Menza sehen:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nick Menza setzte sich zuletzt mit James Lomenzo, der ebenfalss bei Megadeth spielte, zusammen und nahm mit ihm ein Cover des Metallica-Klassikers ‘Motorbreath’ auf.

Was hat der Ex-Drummer von Dave Mustaine gefilmt? Sind das einfach nur irgendwelche Spiegelungen oder ist das wirklich ein UFO? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Randy Engelhard: "Mit einem Tattoo kannst du Seelen retten."

Die Wildcat Tattoo Cruise ist zum ersten Mal in See gestochen. Star-Tätowierer Randy Engelhard sieht die Premiere als großen Erfolg an. Im Video-Interview mit METAL HAMMER spricht er mit uns über die gesammelten Impressionen auf hoher See. Von Rentnerinnen, die in bunter Garderobe mit Sektglas im Moshpit mitschunkeln über den Abbau von Vorurteilen und Steigerung der Akzeptanz der gesamten Szene zählt der 46-Jährige einige seiner Highlights auf. Außerdem spricht der Weltenbummler über seine jahrelangen Erfahrungen im Zusammenhang mit Tattoos. Die therapeutische Wirkung die diese entfachen können, welche Motive er ablehnt oder wie er seiner eigenen Mutter Farbe unter die Haut…
Weiterlesen
Zur Startseite