Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ex-Megadeth-Drummer sichtet UFO in seinem Vorgarten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nick Menza, der von 1989 bis 1998 bei Megadeth hinter dem Schlagzeug saß, will ein UFO gesichtet haben. Das Video nahm der Musiker in seinem Vorgarten auf. Man kann in der Nähe des Mondes einige kleine Lichter sehen, die sich bewegen.

Hier könnt ihr das Video von Nick Menza sehen:

Nick Menza setzte sich zuletzt mit James Lomenzo, der ebenfalss bei Megadeth spielte, zusammen und nahm mit ihm ein Cover des Metallica-Klassikers ‘Motorbreath’ auf.

Was hat der Ex-Drummer von Dave Mustaine gefilmt? Sind das einfach nur irgendwelche Spiegelungen oder ist das wirklich ein UFO? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Five Finger Death Punch

Five Finger Death Punch kündigten für Anfang 2020 ihre bislang größte Europatournee an – mit keinem geringeren Special Guest als den Mehrfach-Platin ausgezeichneten Thrash-Pionieren Megadeth. Als Support werden die beiden Metal-Größen von Bad Wolves begleitet, den Durchstartern des Jahres 2018. Zwischen dem 3. und 10. Februar wird das Hammer-Line-up auch in sechs deutschen Städten zu erleben sein. Five Finger Death Punch bedienen seit jeher mit ihrer griffigen und angriffslustigen Melange aus brutalen Metal-Passagen und melodiösem Alternative Rock einen Sound, der den Zeitgeist repräsentiert und zugleich in den Traditionen des Heavy Metal stark verwurzelt ist. Alle sieben bisherigen Alben gerieten trotz…
Weiterlesen
Zur Startseite