Toggle menu

Metal Hammer

Search

Fan Lars Ulrich (Metallica) wird in Guns N’ Roses Video auftauchen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica und Guns N’ Roses sind nicht nur die ganz großen im Rock- und Metal-Bereich, sondern waren auch schon gemeinsam auf Tour und kennen sich daher auch persönlich.

Diese Bande, und die Tatsache, dass z.B. Metallica-Drummer Lars Ulrich bekennender Fan des aktuellen Albums ist, sorgen jetzt für einen prominenten Gastauftritt des Trommlers beim endlich kommenden Guns N’ Roses Video ‘Better’.

Lars Ulrich bestätigte jetzt in einem Interview offiziell, dass er dabei sein wird. Vorher munkelte man es nur, weil Gerüchten zufolge das Video u.a. deswegen verzögert wurde, weil Lars Ulrich die Rechte für seinen kleinen Gastauftritt noch nicht freigegeben hätte.

Darüber hinaus erklärte der Metallica-Drummer kürzlich auch, dass er gerne noch mal mit Guns N’ Roses auf Tour gehen würde – falls sich das realisieren ließe.

Weitere Metallica-Artikel:
+ Metallica: Buch über Leben und Tod von Bassist Cliff Burton
+ Verkaufsstart für Guitar Hero: Metallica angekündigt
+ AC/DC spielten 2008 82 Millionen Dollar ein, Metallica „nur“ 56 Millionen

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica feiern Juanes und sein ‘Seek And Destroy’-Cover

Auf ihrer andauernden Welttournee mit am aktuellen Album HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT im Gepäck packen Metallica nicht nur eigene Hits und Klassiker aus. Zuletzt machten sie unter anderem mit einem Cover von ‘Engel’ von sich reden - im Berliner Olympiastadion gaben Kirk Hammett und Rob Trujillo das Rammstein-Stück zum Besten. Doch eigentlich geht es auch andersherum, findet sich doch im Song-Arsenal von Metallica genug Material, dass andere globale Stars neu interpretieren könnten. Das hat sich auch Juanes gedacht. Der kolumbianische Pop-Rock-Sänger hat kürzlich beim "Rock al Parque"-Festival in Bogotá gespielt. Und dort wollte er offenbar nicht nur eigene Lieder darbieten - so…
Weiterlesen
Zur Startseite