Fantasy Filmfest 2022

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dieses Jahr gibt es viele neue Talente, viele Filmemachende und viele faszinierende Zukunftsvisionen zu entdecken. Wenn fantastische Filme, die nach der großen Leinwand verlangen, heute oft nicht mehr ins Kino kommen, dann ist jetzt die Zeit, für die filmischen Grundpfeiler und Sehnsuchtsorte zu kämpfen. Also auf zum Fantasy Filmfest, das wie immer mit großer Leidenschaft ein internationales und diverses Programm zusammengestellt hat.

Fantasy Filmfest

Jedes Jahr hebt das Fantasy Filmfest eine kleine Auswahl an Spielfilmen im Programm besonders hervor. Neben den klassischen Slots wie Eröffnungsfilm als Auftakt des Festivals und dem Abschlussfilm, der als letzter Film gezeigt wird, bildet das Centerpiece das sogenannte Herz des Programms.

Body-Horror-Trend

Das Centerpiece 2022 ist ‘Speak No Evil’, das einer netten dänischen Familie das Grauen lehrt. Und im furiosen Abschlussfilm ‘Emergency Declaration’ werden einige der koreanischen Topstars in die Katastrophe geschickt. Ansonsten heißt es ja historisch, schlechte Zeiten spiegeln sich im Horrorfilm wider – vielleicht ist das der Grund für den diesjährigen Body-Horror-Trend, der in ‘Sick Of Myself’ seinen Höhepunkt findet.

Fantasy Filmfest
Szenenbild aus ‘Sick Of Myself’

Ein weiterer Pop-Star im Programm (von „Get Shorty“) ist Oliver Sims von The XX. Außerdem gibt es wieder etwas zum Lachen, wie in der splattrigen Bürosatire ‘Employee Of The Month’ und der Hai-Komödie ‘Year Of The Shark’, oder Kunst zu bewundern im rosafarbenen ‘La Pietà’. Wer es gerne etwas doller in Sachen Gore mag, dem sei der neue Kitamura ‘The Price We Pay’, der verstörende ‘Megalomaniac’ und richtig harter Horror aus Deutschland mit ‘Old People’ empfohlen.

Fantasy Filmfest
Szenenbild aus ‘Old People’

In der Sektion „Fresh Blood“ präsentiert das Fantasy Filmfest Debüt- oder Zweitfilme von (noch) unbekannten Regisseuren und Regisseurinnen und lässt die Zuschauenden im Rahmen eines Publikumswettbewerbs für seine Favoriten abstimmen. Der Gewinnerfilm erhält den Publikumspreis – den „Tele 5 Fresh Blood Award“. Abgestimmt wird bei jeder „Fresh Blood“-Vorstellung mit Stimmkarten. Auf diesen können für den jeweiligen Film zwischen 1-5 Sterne vergeben werden. Der/die Gewinner/in wird am Ende des Festivals bekannt gegeben.

Termine Fantasy Filmfest:

  • Berlin                    07. – 14. September
  • Frankfurt              21. – 28. September
  • Hamburg              14. – 21. September
  • Köln                       14. – 21. September
  • München              07. – 14. September
  • Nürnberg              21. – 28. September
  • Stuttgart               14. – 21. September

Hier findet ihr die Übersicht über alle Filme.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

(c) MFA+ Filmdistribution
(c) Netflix, Constantin Film & TV
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor hat vor einem Jahr seinen ersten Roman begonnen

Corey Taylor hat bekanntlich viele Projekte am Laufen. Neben Slipknot trieb der Sänger unter anderem zuletzt seine Solomusikkarriere nach vorne. Darüber hinaus schauspielert der 48-Jährige hier und da mal in einem Horrorfilm mit und schreibt Bücher am laufenden Band. Mit seinem neuesten Schmöker hat der US-Amerikaner bereits vor einem Jahr begonnen. Das Besondere daran: Es handelt sich um seinen ersten Roman. Versuchsballon Dies teilte Corey Taylor in einer Fragerunde bei der diesjährigen Horror-Convention "For The Love of Horror" mit, die am 22. und 23. Oktober in Manchester über die Bühne ging. "Ich habe tatsächlich ungefähr vor einem Jahr mit dem Roman…
Weiterlesen
Zur Startseite