Toggle menu

Metal Hammer

Search

Fear Factory: Teaser-Video zu GENEXUS

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das neue Album GENEXUS von Fear Factory erscheint am 7. August 2015 auf Nuclear Blast, wir berichteten. Jetzt veröffentlichen die Industrial-Metaller ein Teaser-Video zu ihrem kommenden Album. Seht das Video unten!

Der Nachfolger zu THE INDUSTRIALIST von 2012 soll Fans abermals mit der eigenwilligen und umso härteren Mischung aus Metal und Industrial erfreuen:

Wir haben wirklich das Gefühl, dass es ein wirklich besonderes Fear Factory-Album ist“, befindet der Gitarrist Dino Cazares. „ Auch wenn wir uns bemühen uns nicht selbst zu kopieren, verfolgt das Album einen sehr klassischen Fear Factory-Ansatz, bei dem wir denken, dass es sowohl neuen als auch alten Fans gefallen wird. Die aggressiven, melodischen und industriellen Momente sind immer noch vorhanden und größer denn je.

GENEXUS wurde von dem ehemaligen Frontline Assembly-Mitglied Rhys Fulber, dem Fear Factroy-Gitarristen Dino Cazares und dem Frontmann Burton C. Bell produziert und von Andy Sneap, bekannt durch seine Arbeit für Bands wie Testament, Exodus und Machine Head, gemixt.

Seht das Teaser-Video zum kommenden Fear Factory-Album GENEXUS:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Saltatio Mortis im Video-Interview: „Wir waren nie wirklich unpolitisch“ – Auf ein Flens mit…

Saltatio Mortis sind eine Instanz im Mittelalter-Rock und mit ihren politischen Äußerungen setzt die achtköpfige Band immer wieder Statements und bezieht auch zu aktuellen Themen Stellung. Grund genug also, uns mit Alea der Bescheidene, Lasterbalk der Lästerliche und Luzi Das L von Saltatio Mortis zusammenzusetzen und über verschiedene Dinge in einem lockeren Video-Interview zu plaudern. So wollten wir unter anderem wissen, ob man in der heutigen Zeit, die durchaus aufgeladen ist, als Band überhaupt unpolitisch sein kann. Lasterbalk der Lästerliche hatte darauf gleich die passende Antwort parat: „Wenn selbst Helene Fischer sich zu einem politischen Statement hinreißen lässt, dann muss jeder…
Weiterlesen
Zur Startseite