Toggle menu

Metal Hammer

Search
Witwe von Chris Cornell verklagt Soundgarden

Einem Bericht des Klatsch-Portals "TMZ" zufolge hat Vicky Cornell, die Witwe des 2017 verstorbenen Chris Cornell, seine Band Soundgarden verklagt. Es geht um Tantiemen, die die verbleibenden Mitglieder ihr und Cornells Kindern vorenthalten sollen, sowie die Rechte an unveröffentlichten Aufnahmen. Konkret ist dabei die Rede von sieben Aufnahmen/Tracks, die laut Vicky "ausschließlich von Chris verfasst wurden, seine eigenen Gesangsaufnahmen beinhalten und an Chris' Nachlass vermacht wurden" zum Wohl von ihr und der Kinder. Weiterhin behauptet sie, Soundgarden würden rechtswidrig versuchen, Druck auszuüben, um an bestimmte Aufnahmen von Cornell zu gelangen. Das passt zu einer kürzlichen Aussage von Gitarrist Kim Thayil, der in…
Weiterlesen
Zur Startseite