Toggle menu

Metal Hammer

Search

Filter sagen Konzert nach Morddrohungen ab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gestern, am 13.06.2016, hätte die US-amerikanische Rock-Band Filter eigentlich in Göteborg spielen sollen. Aufgrund von Morddrohungen im Vorfeld, wurde das Konzert kurzfristig abgesagt.

Laut Sänger Richard Patrick mussten Filter die Drohungen vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in USA ernst nehmen. Der Terroranschlag auf die LGBT-Gemeinschaft in Orlando und vor allem auch die Ermordung von The Voice-Star Christina Grimmie bei einer Autogrammstunde nach einem ihrer Konzerte mahnen zu Vorsicht.

Es wurden Drohungen gegen Filter ausgesprochen, die wir nicht auf die leichte Schulter nehmen konnten. Wir hielten es für notwendig, das Konzert abzusagen und es tut uns sehr leid für unsere Fans. Nach einem extrem gewaltsamen Wochenende in den Vereinigten Staaten sind unsere Gebete und Gedanken bei den Familien der unschuldigen Opfer in Orlando und bei den Freunden und Verwandten von Christina Grimmie.“

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
GTA 3 könnte eine Neuauflage spendiert kriegen

„GTA 3“ oder auch „Grand Theft Auto III“ – so der offizielle Titel des Games – erschien im Jahr 2001 für die PlayStation 2 und ein Jahr später dann auch auf dem PC. Es ist der erste Teil der Spielereihe, der das Geschehen nicht mehr aus der Vogelperspektive zeigt, sondern stattdessen eine komplett gerenderte 3D-Welt aus der Third-Person-Perspektive bietet. Spieler erhielten so erstmals das Gefühl, sich komplett frei in einer offenen Stadt bewegen zu können. https://www.youtube.com/watch?v=PtbUORusNvo Schauplatz von „GTA 3“ ist die fiktive Stadt Liberty City, als Vorlage diente New York City. Der Protagonist ist Claude. Bei einem Raubüberfall wird er…
Weiterlesen
Zur Startseite