Toggle menu

Metal Hammer

Search

Freitot: Exklusive Lyricvideopremiere von ‘Mission’

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Hinter Freitot stecken die Szenerecken Etienne Sarthou (AqME, Schlagzeug & Gitarre), Arno Strobl (Carnival In Coal) und Fabien Desgardins (Benighted), die ihre immense Liebe für klassischen schwedischen Death Metal ausleben.

Freitot wildert hemmungslos und mit Tonnen von Herzblut in den Hochzeiten dieser Szene und lässt selige Erinnerungen an Frühwerke von Entombed, Dismember, Edge Of Sanity & Co. aufkommen: knusprige Riffs, schädelspaltende Leads und eine grollende Stimme aus tiefsten Untiefen.

Das Band-betitelte Debütalbum FREITOT wird am 11. Mai via Mystyk/Soulfood erscheinen. Gemastert von Magnus Lindberg enthält es acht Tracks bei einer Spielzeit von 37 Minuten.

Seht und hört hier exklusiv die Lyricvideo-Premiere zu ‘Mission’:

https://www.youtube.com/watch?v=fEwuDS-pOLE

Sänger Arno über ‘Mission’: „Dieses Lied handelt von Vergeltung. Wir haben es als Erstes ausgesucht, um euch zu zeigen, worum es sich bei unserem Album dreht. Es ist ein bisschen wie ein Menü im Restaurant:

Das Lied zeigt alles auf, was wir haben, von schwerem Stampfen zu schnellen Rhythmen, aber ebenso mit diesem gewissen Groove, der das essenzielle Element des klassischen Death Metal darstellt.

Wir sind sehr stolz darauf, ‘Mission’ den METAL HAMMER-Lesern vorstellen zu dürfen, das bedeutet uns sehr viel. Genießt, kommentiert und teilt es!“

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Alien Weaponry: Exklusive Videopremiere von ‘Holding My Breath’
von

Alien Weaponry ist ein Teenager-Trio aus Neuseeland. Auf ihrem Debütalbum Tū, welches am 1. Juni erscheinen wird, präsentiert die junge Band eine Mischung aus politischen Texten, Thrash Metal und Hardcore-Elementen. Die beiden Brüder Lewis und Henry de Jong lassen dabei ihre kulturellen Wurzeln in die Musik einfließen. Sie stammen einem maorischen Volk ab und nennen sich selbst "Stealth Māori". Ihre Texte verfassen Alien Weaponry daher bevorzugt in maorischer Sprache. ‘Holding My Breath’ ist dabei eine der englischen Ausnahme-Fälle. https://www.facebook.com/AlienWeaponry/photos/a.334438119962757.76663.316119405127962/1881762258563661/?type=3&theater Er wurde von dem gerademal 15-jährigen Lewis geschrieben. Darin spricht er über die soziale Angst von Gleichaltrigen ausgeschlossen und verurteilt zu…
Weiterlesen
Zur Startseite