Geheimtipps für den Festival-Sommer 2024

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Protzen Open Air (25. Jubiläum)

  • Wann: 20. – 22.06.2024
  • Wo: Protzen, Brandenburg
  • Ticketpreis: 79,90 €
  • Wer: Messiah, Suffocation, Pestilence, Schirenc plays Pungent Stench, Grand Supreme Blood Court, Master, Endseeker, Illdisposed u.a.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch, denn das Protzen Open Air feiert in diesem Jahr seine fünfundzwanzigste Auflage! Besonders Fans des Black und Death Metal kommen hier voll auf ihre Kosten, ist das Festival in der Nähe Neuruppins schließlich seit Jahren für seine Mischung aus Szenegrößen und Newcomern bekannt. An den drei Tagen werden mehr als dreißig Bands dafür sorgen, dass kein Nacken der 1.000 Besucher ungeknackt bleibt.

www.protzen-open-air.com


Heavy Weekend 2024 (1. Ausgabe)

Zum ersten Mal wird in Nancy das neue Konzept Heavy Weekend präsentiert. Als „intimeres“ Festival, im Gegensatz zum gigantischen Hellfest, bekommen hier 25.000 Zuschauer die Möglichkeit, ein knappes Dutzend Bands an drei Tagen zu sehen. Das Aufgebot hat es in sich, besteht das Line-Up doch hauptsächlich aus legendären Acts, ergänzt durch einige Newcomer, die die östlich gelegene Stadt in Frankreich zum Beben bringen sollen!

www.heavyweekend.live


Void Fest 

Das Void Fest hat es sich auf die Fahne geschrieben, den bayerischen Wald zum Mittelpunkt einer familiären Underground-Veranstaltung zu machen. Seit der Erstausgabe im Jahr 2012, packen jedes Jahr gut einhundert Helferinnen und Helfer mit an, um den 1.000 Besuchern, intern auch gerne als Voidians bezeichnet, zwei möglichst reibungslose Konzertabende zu bescheren.

www.voidfest.de


Stadtweg Open Air 

  • Wann: 23. -24.08.2024
  • Wo: Wenzendorf / Dierstorf, Niedersachsen
  • Ticketpreis: 15,00 € – 30,00 €
  • Wer: Doctor Victor, Night Laser, Velvet Rush, Heaven’s Guard u.a.

Hinter dem Stadtweg Open Air steht das Projekt Rock Engel e.V. und dessen engagierte Helfer. Sie organisieren mehrere Veranstaltungen im Jahr, um Musikern eine Plattform geben, sich zu vernetzen. Das diesjährige Open Air bietet neben den zwei aufstrebenden Hamburger Bands Velvet Rush und Night Laser außerdem die tschechischen Rocker von Doctor Victor, die schon die große Ehre hatten für AC/DC eröffnen zu dürfen. Komplettiert wird das Line-Up von weiteren Bands aus der Region. Ein kleines, aber feines Festival, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, kleinen Bands eine Plattform zu bieten.

www.projekt-rock-engel.de


Langeln Open Air 

  • Wann: 06.07.2024
  • Wo: Langeln, Schleswig-Holstein
  • Ticketpreis: 45,00 €
  • Wer: The New Roses, Hardbone, Tyna, Dead Shepherd, Brazing Bull, The Bulletmonks u.a.

Bunt! Laut! Rockt! So das Motto des Langeln Open Airs in Schleswig-Holstein.
Bereits zum zwölften Mal findet das eintägige Festival statt und bietet ein breites Spektrum an Gitarren-lastiger Musik. Über besten Hard Rock Made in Germany à la The New Roses und Hardbone bis Deutschrock von Tyna oder Nu-Metal von Brazing Bull ist alles am Start. Einem lauten Abend im Norden steht also nichts im Weg!

www.langelnopenair.de


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson spricht über seine dritte Ehe

Bruce Dickinson sollte keine Liebestipps geben Bruce Dickinson ist ein Rock-Star, der sein Privatleben am liebsten für sich behält. Das heißt aber nicht, dass nicht viel passieren würde – der Iron Maiden-Sänger heiratete erst letztes Jahr zum dritten Mal. Und gerade deshalb glaubt er, dass er seinem hypothetischen jüngeren Ich besser keine Tipps geben sollte, was das Liebesleben angeht. „Ich habe gerade erst zum dritten Mal geheiratet“, gesteht der Sänger in einem kürzlichen Interview mit dem Magazin Big Issue. „Eigentlich kann ich nur über die Beziehung reden, die ich gerade führe, denn es ist die ruhigste, die ich jemals hatte.…
Weiterlesen
Zur Startseite