Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Gene Simmons (Kiss): Drogen und Alk gehören nicht in Rock-Bands

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview hat Kiss-Bassist Gene Simmons kürzlich erklärt, dass er nur deswegen nach 40 Jahren noch aktiver und erfolgreicher Musiker sei, weil sich immer von Drogen und Alkohol ferngehalten habe:

„Es gibt nur einen Weg: kein Alk und keine Drogen. Wenn du nicht sauber bist, hast du da oben nichts zu suchen. Ich war in meinem Leben nie high oder betrunken, denn du kannst das nur dann lange durchziehen, wenn die klar im Kopf bist.“

Aber Gene Simmons wäre nicht der bekannte Womanizer, wenn er nicht doch eine Sucht zugeben würde:

„Die einzige Versuchung meiner Karriere waren die der Frauen. Aber das ist etwas, das in Ordnung geht.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Tunnelblick mit Alex Taylor (Malevolence)

Ein kleiner Zwischndurch-Happen für die Fangemeinde kam von Malevolence in Form einer neuen EP. THE OTHER SIDE enthält drei neue Songs des britischen Hardcore-Quintetts "Wir mögen es, uns genügend Zeit für unsere Alben zu nehmen, weil wir sehr pingelig sind und perfektionistisch sind, was das angeht. Während wir im Moment an einem neuen Album arbeiten, wollten wir ein kleines Stück Arbeit veröffentlichen, um die Leute interessiert zu halten und uns selbst beschäftigt", erzählt Sänger Alex Taylor am Telefon. Die Band hat auch kein Label im Rücken, sodass ihre Entscheidungen frei und bandintern getroffen werden können. "Wir sind komplett unabhängig. Alles, was wir machen,…
Weiterlesen
Zur Startseite