Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Gewinnt T-Shirts von In Flames

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In Flames haben mit SIREN CHARMS gezeigt, dass sie sich in ihrem künstlerischen Schaffen nicht einschränken lassen und dabei ein Händchen für moderne Metal-Hits haben. Die erfolgreiche Tour zusammen mit Papa Roach, While She Sleeps und Wovenwar setzte ihrem Erfolgsjahr 2014 die Krone auf.

Wir verlosen fünf In Flames-Shirts „In Flames We Trust“ von bravado.de.

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt einfach eine Mail mit Namen, Shirt-Größe und Adresse an verlosung@metal-hammer.de, der Betreff ist: „In Flames Shirts Online“.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluss ist der 23.11.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Deftones spenden Einnahmen aus Merch-Verkauf an ihre Tour-Crew

Auch die Deftones sind von der Corona-Krise betroffen – die Band musste kürzlich mehrere Termine in Australien und Neuseeland canceln. Noch härter trifft es allerdings jene Leute, die ihre Shows auf die Beine stellen sollten. Ihre gesamte Tour-Crew steht vor finanziellen Problemen. Die Band hat sich daher entschlossen, sämtliche Einnahmen aus einem speziellen Tour-Merch-Verkauf an ihre Freunde und Kollegen weiterzugeben. Auf Instagram wiesen die Deftones auf die besondere Aktion hin: „Wir brauchen unsere Tour-Crew, um das zu tun, was wir für euch alle tun. Wir waren am Boden zerstört, als wir diesen Monat unsere Shows in Australien und Neuseeland absagen…
Weiterlesen
Zur Startseite