Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Spot On: Newcomer-Bands im Fokus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Lasst ihr auch oft die gleichen Lieder in der Playlist rauf und runter laufen? Dabei tut ein bisschen frischer Wind doch gut, außerdem verpasst man jede Menge neuer Künstler. Um genau diese jungen Bands dreht sich unsere Rubrik „Spot On“. Wir geben regelmäßig ein Fragenpaket raus, das dann von Bands und Künstlern beantwortet wird. Die Ergebnisse im Video könnt ihr euch entweder auf unserem YouTube– oder Instagram-Account ansehen.

Allen Key

Am 24.09. erscheint das Allen Key-Album THE LAST RHINO. Im Interview zeigen sich Sängerin Karina und Gitarrist Pedro der brasilianischen Hard’n’Heavy-Band äußerst gut gelaunt.


Lüt

Dieses Mal haben wir uns in die Fußball-Session der norwegischen Rock-Gruppe Lüt gehakt. Nachdem die Musiker ihr Debütalbum PANDION 2017 in ihrem Heimatland selbst herausbrachten, erscheint die Platte am 24. September noch einmal neu.


The Gebruder Grim

Als Newcomer gehen die Musiker, die unter diesem Namen bereits seit knapp zehn Jahren ihr Unwesen treiben, nicht mehr ganz durch. Das Spotlight hat sich die Formation The Gebruder Grim, die mit THE EVERLASTING FEAR im Juni dieses Jahres erst ihren zweiten Langspieler herausbrachte, aber dennoch verdient.


Urne

Dieses Mal gibt es ein Band-Porträt des Metal-Trios Urne. Im Juni veröffentlichten die Musiker ihr erstes Album SERPENT & SPIRIT. „Der Galopp-Groove von Metallica, die wunderschöne Tristesse von Alice In Chains, die instrumentale Ästhetik von Anathema und Katatonia, der Sturm von Mastodon, das zerstörende Momentum des Sludge – all das findet sich auf diesem Erstling des Trios aus London.“ (Matthias Weckmann, METAL HAMMER)


Face The End

Sie fallen aus der Reihe: Ein sehr knappes, aber unterhaltsames Band-Porträt der schweizerischen Hardcore-Gruppe Face The End. Im März dieses Jahres entließ die Band ihr im sicheren Bunker geschmiedetes Erstlingswerk. Mit Vorsicht zu genießen: Das Video-Interview:


NO:IR

Die britische Modern Metal-Band NO:IR brachte letzten Monat ihre Debüt-EP ARE WE REALLY ALIVE? heraus. Dass alle vier Mann im Interview gerne etwas umfangreicher über ihre Aktivitäten sprechen, macht in diesem Fall gar nichts.


Trope

Die kanadische Alternative Rock-Gruppe Trope brachte im März dieses Jahres ihr Debütalbum ELEUTHEROMANIA auf den Markt. Für das kurze Band-Porträt stand Sängerin Diana Studenberg gestenreich und mit Spaß an der Sache bereit. Das Video-Interview findet ihr hier.


Interloper

Den Anfang machten Interloper. Die Progressive Heavy Metal-Band aus den USA hat vor Kurzem ihr Debütalbum SEARCH PARTY veröffentlicht. Seht hier das Interview mit den drei sympathischen Jungs.

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
KK’s Priest: Tim „Ripper“ Owens könnte sich Tour mit Judas Priest vorstellen

Laut Sänger Tim "Ripper" Owens herrscht kein Wettkampfverhalten zwischen seiner jetzigen Band KK’s Priest und seinen ehemaligen Judas Priest-Kollegen. Im Gegenteil: Owens zeigt sich noch immer höchst angetan von Rob Halford und Co. und könnte sich sogar eine gemeinsame Tournee der beiden Gruppen vorstellen. Während nach außen zunehmend der Eindruck entsteht, dass die Bands um ihren alleinigen Platz im Heavy Metal-Olymp unter dem Namen "Priest" konkurrieren, sieht die Situation laut den KK’s Priest-Mitgliedern Tim Owens und Kenneth "K.K." Downing anders aus. In einem Gespräch mit "The Rock Experience With Mike Brunn" erzählt Owens: „Es gibt nur eine Band namens Judas…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €