Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Grave-Schlagzeuger Ronnie Bergerstål zusammengebrochen – Band pausiert

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Vor wenigen Minuten teilte das schwedische Death Metal-Urgestein Grave folgende Nachricht über Facebook:

Wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt, waren wir in der letzten Zeit nicht sonderlich aktiv. Hier kommt der Grund:

Unser geliebter Freund und Schlagzeuger Ronnie ist kurz nach Weihnachten zusammengebrochen. Anschließend lag er vier Wochen im Koma und es stand nicht gut um. Jetzt ist Ronnie nicht mehr im Koma und er kehrt nach und nach in zurück ins normale Leben.

Aufgrund des Vorfalls haben wir beschlossen alle Shows abzusagen und vorerst auch keine Konzerte anzunehmen. Jetzt zählt nur Ronnies Gesundheit.

Wir lieben dich Bruder // Ola, Mika und Tobias

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Obscura: David Diepold steigt als Drummer ein

Obscura hatten sich vergangenen Monat von Gitarrist Rafael Trujillo, Bassist Linus Klausenitzer und Drummer Sebastian Lanser getrennt. Als Grund führten Bandboss Stefan Kummerer und Co. musikalische Differenzen an. Nachdem bereits ex-Bassist Jeroen Paul Thesseling nach neunjähriger Auszeit wieder eingestiegen war, stößt nun Trommler David Diepold (Benighted, Hate, Belpehgor) zur Münchner Formation. Unten könnt ihr eine Kostprobe seines Schlagzeugspiels reinziehen. Voller Tatendrang "Gefragt zu werden, bei Obscura einzusteigen, war definitiv ein wahr gewordener Traum", gibt David Diepold zu Protokoll. "Ich bin in meiner musikalischen Karriere an einem Punkt, wo ich dazu tendiere zu sagen, dass die unzähligen Stunden im Proberaum anfangen…
Weiterlesen
Zur Startseite