Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Guns N‘ Roses: Darum sieht das Publikum in Los Angeles so gut aus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Guns N‘ Roses sind eine Band, die neben ihren Hits auch von ihrem Sleaze-Image und der großen Anzahl junger, weiblicher und gutaussehender Fans lebt. Und das, obwohl die Musiker selbst den Alterungsprozess naturgemäß nicht aufhalten konnten. Das wiederum hält die Band nicht davon ab, auch 2016 am liebsten vor vielen Models aufzutreten – und somit auch entsprechende Bilder an die Rockwelt zu senden, wenn man denn schon in der Heimat Los Angeles zu Gast ist.

Falls man dem berüchtigten US-Klatschportal TMZ glauben möchte, wird dabei allerdings nachgeholfen. Wie das Magazin erfahren haben will, lud das Guns N‘ Roses-Team angeblich viele Models der LA-Agentur Photogenics zur Show ins Dodger Stadium, um das Publikum etwas aufzuhübschen. Angeblich wurden die Frauen mit besten Sitzplätzen in den vorderen Reihen, Backstage-Pässen und einem Eintrag auf der Gästeliste der Aftershow-Party gelockt. Einziger Wermutstropfen: Die übliche +1-Regelung wurde angeblich strikt untersagt – Partner und (nicht-Model-)Freundinnen sollten wohl zuhause bleiben. Eine Geschichte, die durchaus plausibel klingt. Der Haken: TMZ nennt keine echte Quelle, ein Beleg für die Behauptungen fehlt.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Guns N’ Roses: Duff McKagan trägt Bandana als Schutzmaske

Immer mehr Menschen, die vor die Tür in den öffentlichen Raum gehen, wollen sich so gut wie möglich vor dem Coronavirus schützen und bedecken deshalb Mund und Nase. Da professionelle Schutzmasken überall rar sind, legen die Leute oft selbst Hand und denken sich eine alternative Lösung aus. So auch Duff McKagan. Der Guns N’ Roses-Bassist hat ein Foto von sich mit Bandana gepostet. Neben ihm ist darauf noch seine Frau zu sehen. Und wenn er es nicht in seinem Instagram-Account veröffentlicht hätte, würde man den US-Amerikaner nicht mal erkennen. Denn von seinem Gesicht ist praktisch nichts zu sehen. Die untere…
Weiterlesen
Zur Startseite