Gwar-B-Q findet trotz Dave Brockies Tod statt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 23. März 2014 verstarb Gwar-Frontmann Dave Brockie a.k.a. Oderus Urungus im Alter von 50 Jahren. Während die Todesursache noch ungeklärt ist, meldet sich Bandmanager Jack Flanagan erneut zu Wort. In seinem offiziellen Statement dankt er den Fans für ihre Unterstützung und sagt, dass die Beerdigung und eine private Gedenkfeier für Brockie bereits geplant seien.

Weiter erklärt Flanagan: „Wie Dave und Oderus es gewollt hätten, wird das für den 16. August angesetzte Gwar-B-Q am Hadad’s Lake (7900 Osborne Turnpike Richmond, VA) wie geplant stattfinden. Wir haben geplant, dass die öffentliche Gedenkveranstaltung für Dave Brockie am Tag vor dem Gwar-B-Q, am 15. August, ebenfalls am Hadad’s Lake, stattfindet.“

Lest das komplette Statement von Jack Flanagan hier.

Brockie ist nicht das erste Bandmitglied der Band Gwar, das verstarb.

Bereits am 3. November 2011 starb der Gitarrist der Gruppe Cory Smoot a.k.a. Flattus Maximus mit nur 34 Jahren an einer Herzattacke. Er wurde tot im Tourbus der Band gefunden. Ihm wurde auch das letzte Gwar-Album BATTLE MAXIMUS gewidmet.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hautnah: Pustulus Maximus (Gwar)

Die komplette Hautnah-Rubrik mit Pustulus Maximus von Gwar findet ihr in der METAL HAMMER-Juliausgabe 2022, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! METAL HAMMER: Welche Motivation führte zu deinem ersten Tattoo, warum hast du dich dafür entschieden? Pustulus Maximus: Damals hatten hauptsächlich Dreckskerle, Biker und Metalheads Tattoos, die Kultur war eine ganz andere. Es war nicht normal, jemanden mit einem volltätowierten Arm zu sehen, der von Anfang an durchgeplant war. Alle, die ich kannte, trugen wahllos auf ihren Körpern verteilte Tattoos. MH: Gibt es ein Tattoo, das du bereust?…
Weiterlesen
Zur Startseite