Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Hansi Kürsch rechnet mit Blind Guardian-Album vor 2027

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Blind Guardian-Frontmann Hansi Kürsch spricht im Interview mit dem australischen Metal Roos über die Wartezeit auf ein neue Album der Power-Progger. Auf das 2022 veröffentlichte THE GOD MACHINE mussten die Fans immerhin ganze sieben Jahre warten. Ganz so lange soll es diesmal laut dem 57-Jährigen aber nicht dauern, wenngleich die Krefelder momentan mit anderen Dingen beschäftigt sind. „Ich bin mir nicht sicher, wie der Plan genau aussieht“, erörtert Hansi Kürsch.

Nächstes oder übernächstes Jahr

„Wir haben die Neuaufnahmen für SOMEWHERE FAR BEYOND für die Jubiläumsplatte gemacht. Und 2022 haben wir die Live-Aufnahmen gemacht. Das kommt also bestimmt sehr bald. Aber wir reden hier ja jetzt über neues Material. Das liegt derzeit noch auf Eis. Denn danach haben wir noch ein paar Akustik-Shows gemacht, an denen wir ebenfalls gearbeitet haben, weil wir etwas Zeit totzuschlagen hatten. Und dann nach Wacken und diesen Konzerten, die wir innerhalb dieses Jahres spielen werden, richten wir unseren Fokus auf reguläres Songwriting. Und ich weiß nicht — es würde mich sehr überraschen, wenn es vor 2027 kein neues Blind Guardian-Album geben würde, was ja schon eine Errungenschaft ist. Ich hoffe, es wird spät im Jahr 2025 oder eben 2026.“

Auf die Frage, wie Blind Guardian nach so einer langen Karriere frischen Wind in ihr Songwriting bringen, erwidert Hansi Kürsch: „Über die Jahre gewinnt man ein bisschen Expertise. Das hilft. Hinzu kommt, dass es auf der einen Seite eine Leidenschaft und auf der anderen Seite ein Beruf ist, was es ein wenig leichter macht. Die Begeisterung ist immer noch da. Ich glaube, das ist der zentrale Punkt bei Blind Guardian. Jeder ist so erleichtert, weil wir so viel erreicht haben. Aber jeder ist auch konzentriert, weil wir einen Markt in einem Land wie Australien aufbauen und dieser Richtung noch Entwicklungspotenzial sehen. Das kommt als Ermutigung und Motivation daher. Ich sehe nicht den Moment, in dem uns die Ideen ausgehen.“

🛒  THE GOD MACHINE BEI AMAZON ORDERN!

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dark Tranquillity haben neues Album im Kasten

Mit der Gründung des In Flames-Ablegers The Halo Effect wurde es jüngst ein wenig still um Dark Tranquillity. Doch nun greifen die Schweden wieder an. Wie Frontmann Mikael Stanne in den Sozialen Medien berichtet, haben die Melodic-Death-Metaller die Aufnahmen für ihr nunmehr 13. Studiowerk abgeschlossen. Rundum zufrieden So plaudert der 49-Jährige aus dem Nähkästchen, dass der Nachfolger des 2020er-Albums MOMENT im Kasten ist. Nun werde die Platte -- wie bereits bei den Longplayern CONSTRUCT (2013) und ATOMA (2016) -- in die Hände von Sound-Guru Jens Bogren (Opeth, Amon Amarth, Arch Enemy, Powerwolf, Kreator, Amorphis) übergeben, der sich sowohl um den…
Weiterlesen
Zur Startseite