Toggle menu

Metal Hammer

Search
Video

Henry Rollins führt durch den Flughafen von L.A.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Fußballer müssen für ihre Karriere nach ihrer aktiven Spielerlaufbahn planen. Und Musiker müssen womöglich ebenfalls umsatteln. ex-Black Flag-Frontmann Henry Rollins hat das erfolgreich bewerkstelligt und ist seit Jahren schon als Redner (unter anderem auf dem Wacken Open Air) unterwegs. Nun hat er ein neues Betätigungsfeld gefunden und mit der Tourismusbehörde von Los Angeles zusammengearbeitet.

Die Regeln von Rollins

So tritt Henry Rollins in einem einigermaßen spaßigen Video (siehe unten) als grauer Erklärbär auf und gibt Reisenden, die am Flughafen von Los Angeles (Kürzel: LAX) ankommen oder abreisen, ein paar hilfreiche Tipps. Beispielweise empfiehlt er früh am Flughafen anzukommen, den Pass stets bereit zu halten, leicht zu packen oder eine leckere Mahlzeit in einem der zahlreichen großartigen Restaurants einzunehmen.

Grundsätzlich ist diese kleine Einführung in LAX eine sehr gute Idee, denn es ist immer voll an diesem Airport. Doch für einen ehemaligen Hardcore-Punker wie Henry Rollins erscheint der rund vier Minuten lange Clip jedoch ziemlich brav. Auf der anderen Seite sollen sich sicherlich nicht nur Metaller von dem Video angesprochen fühlen. Insofern haben Henry Rollins und „Discover Los Angeles“ alles richtig gemacht.

damaged von black flag jetzt bei amazon kaufen!

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Galerie: Die schwarzbunte Szene beim Wave-Gotik-Treffen

Alljährlich zu Pfingsten verwandelt sich Leipzig zum Mekka der Gothic-Szene. Längst dominiert nicht mehr nur Schwarz die Outfits - immer schriller und bunter werden die Outfits, aber auch Steampunk-, S/M- und Fetisch-Elemente sowie Kostüme aus dem Viktorianischen und weiteren Zeitaltern sind angesagt. Seht hier eine Auswahl der besten, schönsten und schrägsten Verwandlungen.
Weiterlesen
Zur Startseite