Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

High On Fire: Schlagzeuger und Gründungsmitglied verlässt die Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

High On Fire mussten sich von ihrem langjährigen Schlagzeuger Des Kensel trennen. Er hatte die Stoner Metal-Band aus Kalifornien vor 21 Jahren mitbegründet. Seitdem spielte er zusammen mit seinen Bandkollegen auf etlichen Tourneen und ist auch allen High On Fire-Alben zu hören.

Nach vielen Jahren als Vollzeit-Musiker hat sich Kensel nun aber dazu entschieden sich mehr seiner Familie und anderen Wegen zu widmen. Seinen Ausstieg gab der Schlagzeuger über die sozialen Medien bekannt. In einem Instagram-Post schrieb der Musiker:

„Als Gründungsmitglied von High On Fire kann ich mich sehr glücklich schätzen, dass ich in den letzten 21 Jahren um die Welt reisen konnte, um meinen Kindheitstraum zu verwirklichen, Musik zu schreiben und zu spielen. Nach acht Alben, unzähligen Tourneen und einem Grammy-Gewinn bin sehr dankbar für das, was wir als Band geschafft haben.

Mehr Zeit für die Familie

Nach langem Überlegen ist es nun an der Zeit bekannt zu geben, dass ich nicht länger mit High On Fire auftreten werde. Ich werde mich auf neue Möglichkeiten fokussieren und Zeit mit meiner Familie verbringen. Ich möchte allen unseren Fans aufrichtig für Ihre Unterstützung im Laufe der Jahre danken. Ohne Sie wäre all dies nicht möglich gewesen. Und zum Schluss will ich meinen Bandkollegen alles Gute für die Zukunft wünschen.“

Kensel war im vergangenen Mai bei zwei High On Fire-Shows bereits nicht mehr dabei gewesen. Dort wurde er von Nick Parks (Gaytheist) vertreten. Ob dieser bei der bevorstehenden Nordamerika-Herbsttour ebenfalls einspringen wird oder wer zukünftig am Schlagzeug sitzen wird, bleibt noch abzuwarten.

View this post on Instagram

As a founding member of High On Fire, I feel blessed to have spent the last 21 years traveling around the world pursuing my childhood dream to write and play music. After eight albums, countless tours, and a Grammy win, I am very thankful for what we have been able to accomplish as a band. Being a full time professional musician can have its challenges. One gets through those challenges with patience, hard work and perseverance. After much consideration, it is time for me to announce that I will no longer be performing with High On Fire. I will now be focusing on new opportunities and spending time with my family. I would like to sincerely thank all of our fans for your support throughout the years. Without you, none of this would have been possible. Lastly, I would like to wish my band-mates the best of luck in the future. Des Kensel. #highonfire #deskensel #highonfireband

A post shared by Desmond Kensel (@deskensel) on

teilen
twittern
mailen
teilen
Sodom: Drummer Husky verlässt die Band

Gerade schien um die Thrasher Sodom Ruhe eingekehrt. Tom Angelripper konnte im Januar 2018 mit Andreas "Husky" Hüsker (Schlagzeug), Frank Blackfire (Gitarre) und Yorck Segatz (Gitarre) ein stabiles neues Line-up vorstellen. Doch jetzt muss einer schon wieder gehen. Schlagzeuger Andreas "Husky" Hüsker meldete sich am Montagmorgen via Facebook und erklärte, dass er schweren Herzens seine Aktivitäten für Sodom beenden muss. "Aufgrund einiger beruflicher Veränderungen, sowie ein paar weiteren kleinen Dingen, sehe ich leider keine Chance, weiterhin die Felle bei SODOM zu verdreschen", schreibt Husky. "Im Leben gilt es immer wieder, wichtige Entscheidungen zu treffen, das ist eine davon!" Die Band…
Weiterlesen
Zur Startseite