Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

HIM lösen sich auf, Abschiedstour angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eine Ära des radiofähigen Gothic-Rock geht zu Ende: Die 1991 gegründeten HIM, die mit ihrem Frontmann Ville Valo und den Hits ‘Pretending’, ‘Join Me’ oder ‘The Funeral Of Hearts’ weltweite Erfolge feiern konnten machen Schluss.

„Nach einem Vierteljahrhundert aus miteinander verbundener Liebe und Metal haben wir festgestellt, dass HIM den unnatürlich Weg aller Dinge gehen werden und Abschiedsworte gefunden werden müssen, um den Weg für neue Aussichten, Gerüche und Sounds freizumachen, die bisher unentdeckt geblieben sind. Wir haben das Muster entschlüsselt, das Rätsel gelöst und den Schlüssel umgedreht. Vielen Dank!”, wird der Sänger in der Pressemitteilung zitiert.

Die HIM-Abschiedstour

HIM haben insgesamt acht Studioalben veröffentlicht, 1997 erschien das Debüt GREATEST LOVESONGS VOL. 666, das letzte Album TEARS ON TAPE erschien bereits 2013. Doch die Band wird sich nicht ganz wortlos verabschieden: In der zweiten Jahreshälfte werden die Finnen eine 35 Shows umspannende Abschiedstour unternehmen. Folgende Termine stehen in Europa auf dem Plan:

WED 14/06 BARCELONA (SP) RAZZMATAZZ
THU 15/06 MADRID (SP) LA RIVIERA
FRI 16/06 SANTANDER  (SP) SALA ESCENRIO
SAT 17/06 PORTO (PT) HARD CLUB 
SAT 01/07 HELSINKI (F) TUSKA FESTIVAL
THU 13/07 TUURI (F) MILJOONAROCK
FRI 24/11 ST PETERSBURG (RU) DK LENSOVETA
SUN 26/11 MOSCOW (RU) CLUB STADIUM LIVE
TUE 28/11 WARSAW (PL) STODOLA
WED 29/11 HAMBURG (DE) DOCKS
FRI 01/12 BERLIN (DE) COLUMBIAHALLE
SAT 02/12 PRAGUE (CZ) FORUM KARLIN
MON 04/12 LEIPZIG (DE) HAUS AUENSEE
TUE 05/12 MUNCHEN (DE) TONHALLE
WED 06/12 ZURICH (CH) X-TRA
THU 07/12 MILAN (IT) ALCATRAZ
FRI 08/12 KOLN (DE) PALLADIUM
SAT 09/12 ESCH-SUR-ALZETTE (LUX) ROCKHAL  
MON 11/12 AMSTERDAM (NL) PARADISO
TUE 12/12 TILBURG (NL) 013

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Ville Valo schließt HIM-Reunion vorerst aus

Ville liebt die Selbstständigkeit In einem kürzlichen Interview mit dem britischen Metal Hammer äußerte sich der ehemalige HIM-Frontmann Ville Valo skeptisch gegenüber einer möglichen Wiedervereinigung der beliebten finnischen Goth-Rocker, die sich im Jahr 2017 offiziell aufgelöst haben. „Im Moment finde ich die Idee nicht besonders verlockend“, gestand Valo. „Wir haben nicht wirklich Kontakt gehalten, was viel aussagt. Vielleicht klingelt irgendwann mal das Telefon, und dann können wir mal sehen. Ich liebe die Jungs, und ich hoffe, dass sie mich noch mögen. Vielleicht kommt die Reunion eines Tages, aber es müsste einen guten Grund dafür geben. Der Countdown zum Ende meines…
Weiterlesen
Zur Startseite