Historische Texte: Die Reviews aller Rammstein-Alben

von
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER-Ausgabe 07/2014
METAL HAMMER-Ausgabe 07/2014

In der Juli-Ausgabe des METAL HAMMER feiern wir 20 Jahre Rammstein. Für die große Titelgeschichte hat Autor Matthias Weckmann alle Studioalben der Band neu bewertet und stellt die Diskografie auf zwei Seiten vor.

Ergänzend lassen wir euch an dieser Stelle die Originalreviews der Rammstein-Alben lesen, wie sie zu ihrer jeweiligen Zeit im METAL HAMMER schienen sind – von HERZELEID bis LIEBE IST FÜR ALLE DA.

Ihr findet die Rammstein-Reviews unten auf dieser Seite.

Für die vollständigen Texte und die Reviews im Originallayout registriert euch für unser großes Online-Archiv mit vollem Zugang zu allen Inhalten aus 30 Jahren Maximum Metal.

METAL HAMMER
teilen
twittern
mailen
teilen
Rammake Studio: Pop-Songs im Rammstein-Mashup

Ob ‘Bad Romance‘ von Lady Gaga, ‘Wrecking Ball’ von Miley Cyrus oder ‘When I Grow Up’ von den Pussycat Dolls – der YouTube-Kanal Rammake Studio beliefert die Online-Welt mit allerlei amüsanten Mashups Pop-kultiger Dauerbrenner gepaart mit dem scharfen Sound der NDH- und Industrial Metal-Größen Rammstein. Was den einen und die andere vermutlich erst die Stirn runzeln lässt, sollte jedoch genauer beäugt bzw. behorcht werden. Das Zeug klingt nämlich gar nicht mal so übel. Pop goes Rammstein Seit 2021 teilt der Channel Rammake Studio seine kreativen Rammstein-Mashups via YouTube. Was die neuinterpretierten Songs von Till Lindemann und Co. besonders unterhaltsam macht, ist…
Weiterlesen
Zur Startseite