Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Im Pit bei: Soulfly + Tenside

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> zur Großansicht der Galerie

Unten auf der Seite findet ihr zusätzlich Fotos vom Konzert in München!

Wiesbaden, Schlachthof: Als die Münchener Tenside mit `Here And Now´ loslegen, bricht ein Riffsturm über dem Publikum herein und die Band gibt gewaltig Gas. Der moderne Metal kommt dabei sehr gut an und Tenside kann vom ersten Moment an überzeugen.

In der Menge entwickeln sich die ersten Circle Pits und mit dem Cover `One Bullet Left´ kann die Band deutlich punkten. Mit dem Brecher `This Is Reality´ beendet die Band den Auftritt und geht nach 45 Minunten dann wohlverdient unter Applaus von der Bühne.

Nun ist es Zeit für Soulfly. Ein einfaches Intro mit `Bloodshed´ reicht hier schon aus um das Publikum in Bewegung zu bringen. Die Mischung aus Soulfly- und Selpultura-Stücken wirkt sich explosiv auf die Menge aus, die jeden Song direkt abfeiert. Ob mit `Back To The Primitive´, `Arise´ oder dem legendärem `Roots Bloody Roots´, Max Calavera hat die Meute fest in der Hand und animiert ständig  zum Moshpit.

>>> Hört das aktuelle Soulfly-Album SAVAGES jetzt bei Juke

Soulfly lassen den Fans wenig Zeit zum Verschnaufen, so wird eine Granate nach den anderen abgefeuert und die Intensität des Auftritts sorgt für die restliche Würze.

Nach einigen Zugaben und 23 Songs verlassen Soulfly die Bühne und hinterlassen ein Schlachtfeld voll glücklicher Besucher.     

Setlist Tenside

1.         Here and Now
2.         At The Top Of The Tide
3.         Reborn
4.         Creator
5.         Dead Or Alive
6.         Were We Belong
7.         Nothing Will Remain
8.         One Bullet left
9.         This is Reality

Setlist Soulfly

1.             Bloodshed
2.             Cannibal Holocaust
3.             The Prophecy
4.             Back to the Primitive
5.             Fire/Bring It/ Defeat U
6.             Territory
7.             Execution Style
8.             Troops of Doom
9.             Seek ‚N‘ Strike
10.          Babylon
11.          Living Sacrifice
12.          Blood Fire War Hate
13.          Nailbomb (Cover)
14.          Arise
15.          Rise Of The Fallen
16.          Master of Savagery
17.          NO
18.          Roots Bloody Roots
19.          Refuse/Resist
20.          Jumpdafuckup / Bring It
21.          Eye for an Eye
22.          Unleash by Richie Cavalera
23.          Run To The Hills (Maiden Cover)


teilen
twittern
mailen
teilen
Soulfly: Max Cavalera schreibt an neuer Musik

Max Cavalera wurde während der Lockdown-Zeit offensichtlich des Öfteren von der Muse geküsst. In einem Podcast-Interview mit Armatura erzählte der Musiker nämlich, dass er derzeit viel Inspiration für neue Riffs und Musik habe und deswegen auch fleißig an neuen Kompositionen arbeitet. Diese sollen als Futter für eine neues Soulfly-Album dienen. Cavalera sagte: "Ich höre viel heftiges Zeug. Daher habe ich neue Soulfly-Musik komponiert – hoffentlich für nächstes Jahr. Ich denke, nächstes Jahr werden wir eine neue Soulfly-Platte haben." Noch immer Hunger nach Musik Auf die Frage hin, ob es damals anders für ihn war, Musik zu schreiben und ob er…
Weiterlesen
Zur Startseite