Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Im Pit bei: W.A.S.P.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Blackie Lawless gehört längst nicht zum Alteisen. Auf der aktuellen W.A.S.P.-Tour zeigt er sich bester Laune und unterhielt die ca. 1000 Fans im Münchner backstage fast zwei Stunden lang.

Unsere Fotografin zeigt sich begeistert:

„Nett zu sehen war auch, dass etliche Fans vor 30 Jahren, als W.A.S.P. anfingen, noch nicht mal geboren waren. Und für die älteren im Publikum war’s ein nettes Déjà-vu an die glorreichen Eighties.“

Fotos von der W.A.S.P.-Show von München findet ihr oben in der Galerie.

Setlist W.A.S.P.

On Your Knees
The Torture Never Stops
The Real Me
L.O.V.E. Machine
Wild Child
Sleeping (In The Fire) / Forever Free
The Headless Children
I Wanna Be Somebody
The Titanic Overture
The Crimson Idol Medley
The Idol
The Great Misconceptions of Me
Zugabe:
Drum Solo
Heaven’s Hung in Black
Blind In Texas

teilen
twittern
mailen
teilen
U.D.O.: In Amerika wird die Band Accept-Songs spielen

Keine Accept Songs mehr! – Dieses Motto hatte sich Udo Dirkschneider vor einigen Jahren eigentlich entschieden zum Motto gemacht, nachdem die Setlist von U.D.O. lange Zeit Klassiker der Band enthielt. Unter dem Projektnamen Dirkschneider hatte der Musiker jedoch zusammen mit den gleichen Musikern, die auch bei U.D.O. zugegen sind, ebenfalls Shows gespielt, bei denen Accept-Song weiterhin performt wurden. In einem Interview mit  Talking Metal wurde er erneut gefragt, ob man ihn denn jemals noch einmal Lieder wie 'Balls To The Wall' auf der Bühne singen hören wird. Udo dazu: "Es war geplant, im November/Dezember mit U.D.O. nach Amerika zu kommen.…
Weiterlesen
Zur Startseite