Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Isländisches Film-Drama ‘Metalhead’ mit Songs von Megadeth & Co.

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Auf dem diesjährigen Toronto International Film Festival stellte der isländische Filmemacher Ragnar Bragason sein neues Drama ‘Metalhead’ (im Original „Málmhaus“) vor.

Der Film handelt von einem Mädchen, das ihren Bruder durch einen Unfall verliert. Um mit dem Verlust umzugehen, beginnt sie, seine Kleidung zu tragen und seine Musik zu hören – und da kommt der Metal ins Spiel: ‘Metalhead’ enthält Songs von Judas Priest, Riot, Lizzy Borden, Savatage, Solstafir, Megadeth und vielen anderen Bands.

Ob und wann der Film für das europäische Publikum veröffentlicht wird, ist noch unklar. Den Trailer mit englischem Untertitel gibt es dennoch schon hier:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Arbeit an Film über Sharon und Ozzy Osbourne geht voran

Jack Osbourne, der Sohn von Ozzy Osbourne, hat kürzlich im Interview bei "The Jasta Show", der Sendung von Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta (Video siehe unten), bestätigt, dass die Arbeiten an einem Film über seine Eltern weiter voranschreiten. Dabei soll es um die ersten Jahre des Heavy Metal-Paares gehen. So sagte Jack: "Es bewegen sich gerade absolut Dinge, um das zu verwirklichen. Ich denke, dass man in den nächsten Monaten etwas darüber lesen kann. Aber wir haben noch keinen Deal [mit einem Filmstudio - Anm.d.R.]. Also: Drückt uns die Daumen." In dem Streifen soll es darum gehen, wie sich unterschiedlichen, aber doch…
Weiterlesen
Zur Startseite