Joey Belladonna wieder bei Anthrax

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das ewige Hin und Her scheint ein Ende zu haben: Anthrax haben sich wieder mit Joey Belladonna zusammengetan. Der Sänger war bereits von 1985 bis 1992 Teil der Band und ist unter anderem auf SPREADING THE DISEASE (1985) und PERSISTENCE OF TIME (1990) zu hören. Zwischen 2005 und 2007 war Belladonna außerdem auf Tour mit dabei.

Damit setzen Anthrax einen Schlussstrich unter die leidige Sänger-Frage. John Bush, der auf dem letzten Studio-Album WE´VE COME FOR YOU ALL (2003) sang, ist ebenso aus dem Rennen wie Dan Nelson, mit dem die Band bereits das kommende Album WORSHIP MUSIC fertig aufgenommen hatte, sich dann aber wieder von ihm trennte.

Joey Belladonna wird die Band um Gitarrist Scott Ian nun bei den kommenden „Big Four“-Shows auf dem Sonisphere (mit Anthrax, Metallica, Slayer und Megadeth) unterstützen. Danach soll es unmittelbar ins Studio gehen, um die Arbeiten am nächsten Anthrax-Album abzuschließen, das jetzt im Frühjahr 2011 erscheinen soll. Was mit dem bereits aufgenommenen WORSHIP MUSIC-Material geschieht, ist fraglich.

Weitere Artikel zu Anthrax:
+ Sänger Dan Nelson verlässt Anthrax
+ Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax auf einer Bühne
+ Anthrax CAUGHT IN A MOSH Review
+ „Album des Monats“-Review zu Armored Saint LA RAZA mit John Bush

teilen
twittern
mailen
teilen
Phil Anselmo und Gary Holt covern Motörhead

Wieder huldigen renommierte Musiker dem 2015 verstorbenen Lemmy Kilmister und seiner dadurch mitbegrabenen Band Motörhead. Das Label Psycho Waxx beauftragte ehemalige Psycho-Las-Vegas-Musiker und Metal-Schwergewichte für 18 Cover-Versionen. Ein paar Tage müsst ihr euch zwar noch gedulden, aber ein Video zu ‘Ace Of Spades’ ist bereits unten zu sehen. Außerdem können wir die vertretenen Künstler verraten: Mit dabei sind unter anderem Phil Anselmo (Down, Pantera), Gary Holt (Exodus, Slayer) und Chuck Garric (Alice Cooper). Die komplette Liste findet ihr weiter unten. Motörhead wären Headliner für das erste Psycho Las Vegas 2016 gewesen, aber am 28. Dezember 2015 starb Frontmann und Gründer…
Weiterlesen
Zur Startseite