Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

John Gahlert (Deadlock) tippt 14. Spieltag

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Was bedeutet Fußball für dich?

Neben Band-Aktivitäten, Familie und meiner Freundin ist Fußball, speziell live im Stadion, der perfekte Ausgleich zu Arbeit und Studium. Zusammen mit meinen Jungs in der Kurve stehen oder zusammen zu Auswärtsspielen zu fahren, rundet stressige Arbeitswochen ab und lässt einen mal schön abschalten.

Du bist Fan von welchem Verein?

FC Carl Zeiss Jena (derzeit 3. Liga)

Wie und wann war dein erster Besuch im Stadion?

Das erste Mal, dass ich richtig wahrgenommen hab, war irgendwann kurz nach der Wende ein Bundesligaspiel von Dynamo Dresden. Damals glaub ich gegen Eintracht Frankfurt. Mein Großvater hat mich früher ständig mitgeschleift – sei es zu lokalen Kreisliga-Derbys oder eben zu größeren Sportevents. Vom Spiel habe ich nie viel mitbekommen, da es eher um Softdrinks uns das leibliche Wohl ging. Jedoch waren schon damals die Eindrücke von Fan-Gesängen und Sprechchören aus der Kurve in gewisser Weise prägend. Vielleicht war es auch genau das, was mich für Death Metal Growling begeistert hat.

Welche Partie wirst du nie vergessen – und warum nicht?

Das war das legendäre DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen Jena und dem damals noch amtierenden deutschen Meister VFB Stuttgart. Warum – weil es quasi bis zur letzten Sekunde der Verlängerung dermaßen heiß herging und sich der FCC drei Mal zum Unentschieden herankämpfen konnte und schließlich phänomenal mit 6:7 im Elfmeterschießen durchgesetzt hat. Das rettende Ausgleichstor von Robert Müller (ehemals Hertha BSC, heute Rostock glaub ich) in der letzten Sekunde der Verlängerung bleibt UNFORGOTTEN!

Der schlimmste Verein der Liga ist für dich:

Also der Alltime-Asi-Verein des Jahrtausends ist (natürlich und selbstverständlich) der FC Rot-Weiß-Erfurt. Derzeit in einer der Bundesligen. SC Freiburg oder Alemania Aachen kommen in die engere Wahl, aber ein Verein den wirklich keiner braucht ist die TSG Hoffenheim.

Dein Tipp des 14. Spieltages der Bundesliga 2011:
(wird nach dem Spieltag angezeigt)


teilen
twittern
mailen
teilen
Metal sells: 10 Musikstarke Werbeclips

Steel Panther aka Danger Kitty Für einen Werbespot Anfang der zweitausender Jahre wurden Steel Panther zu den Glam Metal-Ikonen Danger Kittys. Der kurze TV-Spot fasst deren Bandbiografie zusammen: von der Herrschaft über die Charts hin zum Bankrott und örtlichen Bar Mitzvah-Auftritten. Gut für Steel Panther, dass ihre tatsächliche Band-Karriere einen anderen Weg eingeschlagen hat! https://www.youtube.com/watch?time_continue=31&v=281k0ryNQzk Hot Hot Hot Der folgendem Werbespot kommt ganz ohne bekannte Band-Besetzung daher. Die dafür ausgedachte Black Metal-Band bewirbt mit Corpse Painting und Feuerschlucker-Bühnenshow scharfes Fast Food. Zum Glück wurde dieser Clip nicht ins Deutsche übersetzt: das hätte den Wortwitz und somit den Humor des Clips eindeutig…
Weiterlesen
Zur Startseite