Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Kai Hansen (Gamma Ray): Warum ein zweiter Sänger notwendig ist

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mancher Fan im Publikum staunte wohl nicht schlecht, als Gamma Ray für ihre „Best Of The Best Party Tour“ plötzlich mit zwei Sängern aufschlugen. Für die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum, holte die deutsche Power Metal-Band Frank Beck zur stimmlichen Verstärkung an Bord.

Notwendigkeit

Natürlich sei man sich nicht 100 Prozent sicher gewesen, ob es eine gute Idee ist, während einer Jubiläumstour einen neuen Sänger zu präsentieren. Dies gab Gründer und Gitarrist Kai Hansen im Interview mit Spark TV zu. Schließlich seien die Fans seine Stimme gewohnt. „Wir waren kurz vorher in Südamerika und sind durch Japan getourt. Meine Stimme war total zerstört von den Klimaanlagen und diesen Dingen. Es war also eine Notwendigkeit, etwas zu unternehmen.“ Also sei man das Risiko eingegangen, in der Hoffnung, die Leute würden es akzeptieren. Als weiteren Grund gibt Hansen an, er wolle sich in Zukunft wieder mehr auf das Gitarrenspiel konzentrieren, ohne auf der Bühne an das Mikrofon gefesselt zu sein.

Gemeinschaftsarbeit

Natürlich soll Neumitglied Frank Beck fortan nicht nur Live als Unterstützung dienen. Auch was die Arbeiten an kommenden Alben betrifft, ist das Mitwirken des Sängers gewünscht. „Jeder hat seine Einflüsse und diese kommen alle zusammen, während man an einem Album arbeitet. Frank wird also definitiv etwas zum Sound von Gamma Ray beitragen. Ein neues Mitglied bringt immer etwas mit, wodurch sich die Musik weiterentwickelt“, so Hansen.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Helloween: Michael Kiske macht ein Soloalbum

Helloween-Sänger Michael Kiske hat in einem neuen Interview mit "The Metal Voice" (siehe Video unten) verraten, warum er nichts fürs Songwriting des brandneuen Studioalbums der Power-Metaller beigetragen hat. Das liege einerseits am hohen Input der anderen Schreiber, und andererseits daran, dass Kiske derzeit an einem Soloalbum werkelt. Sich entspannt zurückgenommen "Ich wollte mich nicht beteiligen", stellt Kiske klar. "Ich mache im Augenblick eine Soloplatte -- ein Akustikalbum. Das ist mein kreatives Ventil. Was Helloween angeht, habe ich ein paar Songs geschrieben, die erfolgreich waren. Aber dennoch sind Kai [Hansen, Sänger & Gitarrist -- Anm.d.A.], Weiki [Michael Weikath, Gitarrist -- Anm.d.A.] und…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €