Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Kein Ende für AC/DC: “Angus Young denkt nicht an Rente”

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der derzeitige AC/DC-Drummer Chris Slate äußert sich auf seiner Facebook-Seite in regelmäßigen Abständen über den  Zustand von AC/DC und die Position von Axl Rose innerhalb der Band. Nach den Frankreich-Shows antwortete der Schlagzeuger auf einige Fan-Kommentare – und erwähnte dabei, dass Angus Young nicht ans Aufhören denken würde. Auf die Frage, warum die Setlist der Band sich seit dem Einstieg von Axl Rose mehrmals verändert habe und ob gegebenenfalls der baldige Rückzug von Angus Young der Grund dafür sein könnte, schrieb Chris Slade, dass der Gitarrist “Definitiv nicht daran denkt, in Rente zu gehen”.

Screenshot The Crhis Slade Timeline

Das bedeutet, dass es AC/DC wohl noch länger als von vielen erwartet geben könnte. Wie lange allerdings Axl Rose den Platz von Brian Johnson einnehmen wird und ob es überhaupt eine dauerhafte Sänger-Lösung bei den Rock-Giganten geben wird ist weiterhin unklar.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC feiern HIGHWAY TO HELL-Jubiläum mit historischen Videos

Am 27. Juli 1979 veröffentlichten AC/DC ihr bekanntes sechstes Studioalbum HIGHWAY TO HELL. Mit der Platte schafften die Australier den Durchbruch. In ein paar Tagen – am 27. Juli 2019 um genau zu sein – feiert das Album seinen sage und schreibe 40. Geburtstag. Zur Feier ihres Jubiläums will die Band einige historische Videoclips veröffentlichen; ein erster erschien bereits. Vintage-Clip zu ‘Highway To Hell’ AC/DC melden sich zurück in den sozialen Medien. Nach fast zwei Jahren hat die Band dort wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben, was viele Fans zunächst auf die Ankündigung eines neuen Albums oder einer Tournee hoffen ließ.…
Weiterlesen
Zur Startseite