Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Kein Ende für AC/DC: “Angus Young denkt nicht an Rente”

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der derzeitige AC/DC-Drummer Chris Slate äußert sich auf seiner Facebook-Seite in regelmäßigen Abständen über den  Zustand von AC/DC und die Position von Axl Rose innerhalb der Band. Nach den Frankreich-Shows antwortete der Schlagzeuger auf einige Fan-Kommentare – und erwähnte dabei, dass Angus Young nicht ans Aufhören denken würde. Auf die Frage, warum die Setlist der Band sich seit dem Einstieg von Axl Rose mehrmals verändert habe und ob gegebenenfalls der baldige Rückzug von Angus Young der Grund dafür sein könnte, schrieb Chris Slade, dass der Gitarrist “Definitiv nicht daran denkt, in Rente zu gehen”.

Screenshot The Crhis Slade Timeline

Das bedeutet, dass es AC/DC wohl noch länger als von vielen erwartet geben könnte. Wie lange allerdings Axl Rose den Platz von Brian Johnson einnehmen wird und ob es überhaupt eine dauerhafte Sänger-Lösung bei den Rock-Giganten geben wird ist weiterhin unklar.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King: Slayer haben zu früh aufgehört

Gitarrist Kerry King hat kürzlich gesagt, dass sich Slayer "zu früh" zur Ruhe gesetzt haben. Er ergriff die Gelegenheit, diese Botschaft loszuwerden, während einer Grußbotschaft an Machine Head, die sich von allerhand Metallern Glückwünsche zu ihrem 30. Band-Jubiläum eingeholt haben. Kerry Kings Statement könnt ihr unten im Video ab circa Minute 1:30 sehen. Der 57-Jährige begann seine Gratulation so: "Ich habe gehört, dass Beglückwünschungen für meine Freunde von Machine Head angebracht sind. Allem Anschein nach gibt es euch seit 30 Jahren, was eine ganz schöne Errungenschaft ist. Nicht viele Bands kommen dahin. Wir haben es geschafft -- und dann haben…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €