Toggle menu

Metal Hammer

Search

Killswitch Editorial: Adam und Jesse übernehmen die Redaktion

von
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER-Ausgabe 04/2013
METAL HAMMER-Ausgabe April 2013

Killswitch Engage übernehmen nicht nur das Heft, sondern auch die Online-Redaktion: Am Mittwoch, 13.03.2013, bestimmen Jesse Leach und Adam Dutkiewicz die Themen auf www.metal-hammer.de!

Am gleichen Tag erscheint auch unsere April-Ausgabe 2013, zu der Sänger Jesse Leach die einleitenden Worte liefert:

Liebe Headbanger,

im vorliegenden METAL HAMMER stammen die ersten Worte ausnahmsweise nicht vom geschätzten Chefredakteur Thorsten Zahn, sondern von uns: Adam Dutkiewicz und Jesse Leach von Killswitch Engage. Wir haben der Redaktion Anfang Februar einen Besuch abgestattet, in dessen Rahmen wir uns auch ein bisschen journalistisch austoben durften.

So findet ihr in diesem Heft unter anderem unsere Meinungen zu ausgewählten Alben und Konzertempfehlungen. Obendrein hat uns Thorsten die Ehre überlassen, die Eröffnungsworte des Magazins zu verfassen. Vielen Dank dafür! Adam hat noch nie etwas für ein Magazin geschrieben, er steht eher auf Noten als Worte. Doch er muss auch nicht zwanghaft versuchen, dafür Inspiration zu finden, denn glücklicherweise haben mich Killswitch Engage zurück.

Ich liebe es einfach, zu schreiben. So versuche ich mich nicht nur an Song-Texten, sondern auch an Gedichten sowie einer monatlichen Kolumne beim Online-Magazin gunshyassassin.com. Sie heißt „Check Your Head“ und handelt von allem, was auch immer gerade in meinem Kopf vorgeht. Das kann ein derzeit aktuelles gesellschaftliches Phänomen sein, oder wie großartig ich Black Sabbath finde. Alles ist möglich.

Ich bin übrigens richtig froh darüber, wieder in einer professionellen Band zu singen. Während meiner zehnjährigen Auszeit von Killswitch Engage habe ich einige wirklich miese Jobs gehabt. Zum Glück liegt das nun hinter mir! Hinzu kommt, dass ich wieder viel von der Welt sehe, da wir im Rahmen unserer Konzertreisen ausgiebig um dem Erdball touren – und dabei die verrücktesten Dinge erleben. Neulich erst hat Adam mal wieder eine vorzügliche Einlage geliefert:

Wir saßen in einer gemütlichen, albernen Trink­Runde beisammen und schossen mit unseren Handys gegenseitig Bilder von uns. Adam meinte, es würde sich doch wunderbar auf einem Foto machen, seine Augäpfel durch Wasabi-Nüsse zu ersetzen – und klemmte sich ohne groß nachzudenken jeweils eine Nuss unter seine Augenlider. Tja, da hat er offensichtlich nicht zwei und zwei zusammengezählt, denn natürlich haben seine Augen daraufhin höllisch wehgetan.

Zu allem Überfluss brannten nicht nur Adams Augen, sondern auch seine Brille: In dem ganzen Kuddelmuddel hat er es irgendwie hingekriegt, einen Brillenbügel im Kerzenhalter abzulegen. Plötzlich schreit unser Kumpel Alex: „Adam! Adam! Deine Brille kokelt!“ Alles in allem also eine ganz normale Nacht… Genauso spaßig, aber deutlich ernsthafter ging es bei unserem Metal-Quiz mit Marc Tremonti zu. Wer das für sich entscheiden konnte, erfahrt ihr ab Seite 40.

Lang lebe METAL HAMMER!

Viel Spaß bei der Lektüre!

Jesse Leach (Killswitch Engage) für METAL HAMMER

>>> Klickt euch durch Ausschnitte der METAL HAMMER-Ausgabe 04/2013

Das und mehr findet ihr in unserer April-Ausgabe.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 04/13“ an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

METAL HAMMER

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Editorial im Oktober: Harte Entscheidungen

Ihr bekommt METAL HAMMER 10/2019 ab dem 18.09.2019 am Kiosk oder über diesen Link: >>www.metal-hammer.de/as-i-lay-dying<< Liebe Headbanger, selten gab es um eine METAL HAMMER-Titelgeschichte vorab so viele Diskussionen in der Redaktion wie in diesem Monat. Darf man Tim Lambesis von As I Lay Dying aufs Cover bringen? Ihm ein Forum bieten, obwohl er den Auftragsmord an seiner Ex-Frau geplant hat? Klar ist natürlich: Jedes METAL HAMMER-Team-Mitglied verurteilt seine Tat. Jedoch: Er hat sie eingestanden und dafür eine Haftstrafe verbüßt. Und so gehen wir jetzt vor, wie wir es auch schon der Vergangenheit getan haben, wenn Musiker straffällig geworden sind (Tchort,…
Weiterlesen
Zur Startseite