Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Kirk Hammett (Metallica) feiert Buch mit Horror-Show

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Halloween wird dieses Jahr einen Tag länger gefeiert. Am 1. November feiert Metallica-Gitarrist Kirk Hammett in San Francisco die Veröffentlichung seines Buches ‘Too Much Horror Business  – The Kirk Hammett Collection’. Passend zur Horror-Thematik des Buchs, soll auch der Abend gruselig gestaltet werden.

Dafür stehen Burlesque-Tänzerinnen bereit, Zombies werden herumlaufen und es gibt ein Live-Set von den Thrash-Metallern Death Angel. Auch Kirk selbst wird vor Ort sein. Er hofft, dass viele Besucher verkleidet kommen.

In dem Buch zeigt der Metallica-Gitarrist auf 228 Seiten und mit 300 Fotos seine umfangreiche Horror-Sammlung, bestehend aus Raritäten, Postern, Spielzeugen und Kunstwerken rund ums Obskure.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Horror im Heavy Metal: Eine unsterbliche Freundschaft

Alice Cooper legte sich auf der Bühne unter eine Guillotine; sein Kopf rollte. Lordi und GWAR sieht man nicht ohne ihre von Horrorfilmen inspirierten, unglaublich aufwändigen Kostüme. Iron Maiden haben stets Edward the Head, kurz: Eddie, das wohl erfolgreichste Maskottchen der Musikgeschichte, im Schlepptau. Außerdem zeigen unzählige Cover-Artworks Tote, manchmal Untote, Biester und Monster. Ghost um Papa Emeritus IV gehen sogar noch einen Schritt weiter und würdigen auf einigen ihrer Covers wegweisende Horrorfilme wie „Salem's Lot – Brennen muss Salem“, „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ und „Das Schweigen der Lämmer“. Eins steht fest: Heavy Metal und Horror pflegen eine…
Weiterlesen
Zur Startseite