Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Kiss: Paul Stanley liebt sein Leben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Suchen viele doch eher vergeblich nach der sogenannten Work-Life-Balance, hat Kiss-Sänger Paul Stanley diese längst gefunden. Der Musiker ist mit seinem Lebensstil voll und ganz zufrieden, denn neben der Musik und dem Leben auf Tour bleibt ihm noch reichlich Zeit für Frau und Kinder.

Aktuell touren die Meister der Gesichtsbemalung durch Australien. In einem Interview mit einem Brisbaner Radiosender schwärmte Paul Stanley jetzt über sein glückliches und zufriedenes Leben. „Mein Leben ist großartig. Als Kiss-Mitglied kann ich auf eine unglaubliche Karriere zurückblicken, mache Leute glücklich und die Leute machen mich glücklich.“

Touren und Familie

Angesprochen drauf, ob er das Tour-Leben nicht manchmal satt hätte, verneint der Musiker deutlich. „Nein, ich bin das Touren nicht leid. Ich genieße dieses wundervolle Leben.“ Seine Familie begleitet ihn dabei eher selten – was auch nicht zwingend notwendig ist. „Ich bin im Moment nicht sonderlich lange auf Tour. Wir sind vielleicht zwei bis drei Wochen unterwegs, dann aber wieder für einen oder zwei Monate zu Hause.“ Natürlich vermisse er auch während dieser Zeit seine Liebsten. Es wäre jedoch egoistisch, die Kinder extra aus der Schule zu holen.

Ganz privat

Die private Zeit daheim verbringt der Musiker abseits jeglicher Rock’n’Roll-Allüren. „Rock’n’Rll über den Essenstisch zu rufen und dabei Stühle durch die Gegend zu werfen oder so wäre dumm und unangebracht.“ Vielmehr genieße er ganz einfach die Familienzeit. „Ich bringe meine Kinder zur Schule oder hole sie ab. Ich habe eine wunderbare Frau und tolle Freunde. Das ist, was im Leben zählt. Hier entspanne ich, das ist meine Basis.“

Schulklassen statt tausender Fans

Natürlich lässt Stanley es sich auch nicht nehmen, hin und wieder in der Schule seiner Kinder zu spielen. „Das ist lustig, denn die Schule meiner Kinder veranstaltet jedes Jahr eine Spendensammlung, an der sich die Eltern beteiligen. Ich spiele dort – und außerdem auch Dave Grohl.“ Die Kinder des Foo Fighters-Frontmanns besuchen wohl die selbe Bildungseinrichtung. Paul Stanley freue sich, der Schule etwas zurückgeben und damit auch anderen helfen zu können.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Kulick über den Erfolg von Kiss

In einem Interview mit Rockin' Metal Revival wurde der ehemalige Kiss-Gitarrist Bruce Kulick über seinen Blick auf die Begebenheiten von 1995 befragt. Damals wurde für "MTV Unplugged" eine Kiss-Reunion organisiert, bei der Peter Criss und Ace Frehley die Zugaben mitspielten. Da sich Gene Simmons und Paul Stanley damals begeistert von deren Performance zeigten, mussten Bruce Kulick und Eric Singer die Band verlassen. "Das ist die bittersüße Seite der ganzen Sache", so Kulick. "Ace und Peter hatten immer Lust darauf, zu Kiss zurückzukehren. Doch Gene und Paul hatten bis zu dieser MTV Unplugged-Geschichte nie ernsthaft darüber nachgedacht. Doch MTV wollten das…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €