Toggle menu

Metal Hammer

Search

Klassisch gerockt mit Michael Schenker + Fury UK

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Fit, agil, und mit einem 90-minütigen Set voll Hits seiner Solo-Alben, UFO und Scorpions zeigt er sich in Augsburg. Das zieht rund 400 Fans, die den klassischen Rock in der Besetzung Doogie White (Gesang), Francis Buchholz (Bass) und Hermann Rarebell (Schlagzeug) genießen.

Bilder vom Genießer-Gig findet ihr oben in der Galerie.

Setlist:

Into The Arena
Armed And Ready
Love Drive
Another Piece Of Meat
Cry For The Nation
Let Sleeping Dogs Lie
Coast To Coast
Assault Attack
Before The Devil Knows
Lights Out
On And On
Let It Roll
Shoot Shoot
Rock You Like A Hurricane
Rock Bottom

Holiday
Black Out
Doctor Doctor

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Neu entdeckte Spinnen nach Metal-Musikern benannt

Spinnen sind nicht gerade die knuddeligsten Tiere. Nicht wenige Menschen ekeln sich vor den achtbeinigen Viechern. Nichtsdestotrotz sind die Arachniden auch überaus faszinierend. Vor allem für Forscher. Eine brasilianische Biologin hat jüngst vier neue Spinnenarten entdeckt und sie nach Mitgliedern von Iron Maiden, den Scorpions, Def Leppard und Angra benannt. Wie das Public Radio International berichtet, handelt sich dabei um Cristina Rheims. Die Forscherin am Instituto Butantan von Sao Paulo nannte die neuen Spezies Extraordinarius bruceickinsoni, Extraordinarius klausmeinei, Extraordinarius rickalleni und Extraordinarius andrematosi. Die Namensvorbilder für die Spinnen lauten klarerweise Bruce Dickinson (Iron Maiden), Rick Allen (Def Leppard), Klaus Meine (Scorpions) und der kürzlich verstorbene André Matos (Angra). Großes Vorbild "Das ist die Art…
Weiterlesen
Zur Startseite