Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Korn ohne Munky: Es kommt Ordnung ins Chaos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dieses Mal äußert sich das Management von Shane Gibson zum Thema. Demnach sei nicht, wie teilweise berichtet, Rob Patterson, der Ersatz von Munky, sondern eben Shane Gibson bzgl. des Jobs angesprochen worden, nachdem James Shaffer gegangen ist.

Shane war eh der Backup-Gitarrist der Korn -Tour und der Lead-Gitarrist während der Solo-Shows von Korn -Sänger Jonathan Davis.

Rob Patterson wiederum ist jetzt der Backup-Gitarrist von Shane und kennt diese Rolle zur Genüge, weil er selber in der Vergangenheit schon Backup für Korn -Touren gemacht hat.

Während das Statement des Managements vor Betonung der immensen Rolle von Shane Gibson fast zerbirst, bleibt eine gewisse Sorge um Korn : Bis 2005 war das Line-Up stabil, danach verließen (Munky eingerechnet) drei der fünf Gründungsmitglieder die Band. Auch wenn Munky offiziell nur die Tour, und nicht die Band verlassen hat.

Weitere Korn -Artikel:
+ Korn ohne James “Munky” Shaffer
+ Korn + Flyleaf Tour des Monats
+ Jonathan Davis unplugged

teilen
twittern
mailen
teilen
Wer wären die Big Four des Nu Metal?

Von den Big Four des Thrash Metal wissen wir alle -- Metallica, Megadeth, Slayer und Anthrax spielten 2010 sogar ein paar gemeinsame Konzerte. Doch der Metal hat gewiss mehr Spielarten zu bieten. Das fanden auch die Kollegen von Metal Injection, die ihre Leser zu einer Abstimmung darüber aufriefen, welche Gruppen die Big Four des Nu Metal konstituieren würden. Und das ist das Ergebnis: Korn (13.660 Stimmen) Dass die Band um Frontmann Jonathan Davis zu den Big Four de Nu Metal gehören würde, versteht sich von selbst. Die fünf Musiker stellen schließlich so etwas wie die Gründerväter des Genres dar. Mit ihren sieben Saiten…
Weiterlesen
Zur Startseite