Led Zeppelin verschieben Reunions-Show

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Led Zeppelin -Gitarrist Jimmy Page hat sich am Finger verletzt, so dass er die nächsten drei Wochen nicht Gitarre spielen kann.

Folglich haben Led Zeppelin das heiß ersehnte Konzert auf den 10. Dezember verschoben.

Bereits erworbene Tickets bleiben natürlich gültig, können aber auch zurück gegeben werden.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Gemeinsamer Tribut – Led Zeppelin Reunion
+ Keine Reunions-Tour

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Beast In Black

Nachdem Beast In Black ihre zwei Alben BERSERKER (2017) und FROM HELL WITH LOVE (2019) veröffentlicht haben, war die finnische Heavy Metal-Band auf der ganzen Welt unterwegs und hat dort mitreißende Shows gespielt: ausverkaufte Headliner-Konzerte in ganz Europa, Russland und Japan, eine Tour als Support von Gloryhammer in Großbritannien und Festivals rund um den Globus (Sweden Rock, Graspop, Summer Breeze, Heavy Montréal etc.) Die für November und Dezember 2021 angekündigte große Europatournee zum aktuellen Album DARK CONNECTION von Ende Oktober 2021, welche die fünfköpfige Band aus Helsinki Band in 13 Länder bringen sollte - darunter auch acht Shows in Deutschland…
Weiterlesen
Zur Startseite