Toggle menu

Metal Hammer

Search
Startseite

Linkin Park bringen ein neues Raritäten-Album raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Um sicherzustellen, dass nur echte Fans in den Genuss von LPU9: DEMOS kommen – um sich also explizit bei ihnen zu bedanken – wird LPU9: DEMOS nur über den Linkin Park Fanclub „Linkin Park Underground“ erhältlich sein.

Am 03. Dezember 2009 soll LPU9: DEMOS schon erscheinen und diese Songs beinhalten:

01. A-Six (original long version 2002)
02. Faint (demo 2002)
03. Sad („By Myself“ demo 1999)
04. Fear („Leave Out All the Rest“ demo 2006)
05. Figure.09 (demo 2002)
06. Stick And Move („Runaway“ demo 1998)
07. Across The Line (unreleased demo 2007)
08. Drawing („Breaking The Habit“ demo 2002)
09. Drum Song („Little Things Give You Away“ demo 2006)

Ob die Songs oder das Zusatzbrimborium wie Shirt, Aufnäher und dergleichen mehr ausreichen, die interessierten Käufer zur notwendigen Fanclub-Mitgliedschaft zu bewegen, muss natürlich jeder selber entscheiden.

Wer sich für das Album und die Mitgliedschaft entscheidet, findet unter www.lpunderground.com alle notwendigen Anmelde-Materialien. Das nächste reguläre Studio-Album von Linkin Park wird noch für 2010 erwartet.

Weitere Linkin Linkin Park:
+ Linkin Park: nächstes Album im Geiste von HYBRID THEORY
+ Neue Videos: Linkin Park, Chickenfoot und Korpiklaani
+ Linkin Park unterschreiben Vertrag für iPhone und iPod Spiele

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Mike Shinoda & Matt Heafy veröffentlichen gemeinsamen Song

Trivium-Frontmann Matthew Heafy verbringt bekanntlich einen Großteil seiner Zeit zu Hause vor drei Bildschirmen sowie Computern und befüllt seinen Twitch-Kanal. Zum einen zockt der Metaller dabei, zum anderen musiziert der 35-Jährige ausgiebig auf diesem Channel. Dabei ergeben sich mitunter interessante Kollaborationen mit anderen Musikern auf Twitch -- wie zuletzt mit Mike Shinoda von Linkin Park. Klanglich ungewöhnlich Beide US-Amerikaner hatten bereits im Januar angekündigt, dass sie via Twitch einen gemeinsamen Song komponieren und ausgestalten wollen. Nun haben Matt Heafy und Mike Shinoda die Arbeiten daran abgeschlossen, und das Ergebnis liegt vor. Das Stück hört auf den Namen ‘In Defiance’. Der…
Weiterlesen
Zur Startseite