Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Linkin Park: Interesse an Zusammenarbeit mit Eminem

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gut zu wissen, dass auch Rockstars wie Mike Shinoda noch Träume haben: Im Interview mit Montreality verriet der Linkin Park-Rapper, dass er gerne mit Eminem zusammenarbeiten würde.

„Eminem ist großartig. Das Lustige ist, dass ich Eminem schon kannte, bevor er überhaupt bei einem Label unter Vertrag war. Ich hatte einen Freund, der bei Rawkus Records gearbeitet hat und der gab mir ein Tape der SLIM SHADY EP“, erklärt Shinoda, „Em spielte Shows im Roxy für 300 Leute. Er kam drogenumnebelt auf die Bühne, er fiel geradezu auf die Bühne, nahm das Mikro in die Hand und drehte völlig durch. Und die Leute haben es geliebt, ich habe es geliebt.“

Weiter erzählt Shinoda: „Falls sich die Möglichkeit jemals ergeben sollte – selbst wenn wir nur die Musik machen würden und er die Vocals – hätte ich auf jeden Fall Lust darauf.“

Seht das komplette Interview hier:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Linkin Park einigen sich mit ehemaligem Bassisten

Der ehemalige Linkin Park-Bassist Kyle Christner verklagte seine frühere Band im vergangenen November. Für die EP HYBRID THEORY (1999) habe er laut eigener Erklärung einige Songs beigesteuert, an deren Einnahmen er nie beteiligt worden sei. Nun haben sich beide Parteien zu einer Lösung zusammengefunden. Späte Beteiligung Christner beteuerte, er sei ein ehemaliges Mitglied von Linkin Park, das „an zahlreichen Songs mit der Band zusammengearbeitet und sie aufgenommen hat“. Darüber hinaus behauptete er, dass das Bonusmaterial in der Boxset-Edition zum zwanzigsten Jubiläum von Linkin Parks Album HYBRID THEORY sein Schreiben und Spielen von „mehr als zwanzig Songs“ enthält, darunter einen bisher…
Weiterlesen
Zur Startseite