Linkin Park-Sonderheft zu Ehren von Chester Bennington

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Liebe Rocker,

Ungläubigkeit, Schock, Trauer – Millionen von Linkin Park-Fans durchliefen diese Phasen am Abend des 20. Juli, während sich die Meldung vom Tod Chester Benningtons wie ein Lauffeuer verbreitete. Man muss mit der musikalischen Entwicklung der Band nicht mitgegangen sein; aber fast jeder kann einen Lieblings-Song von Linkin Park nennen oder eine Textzeile zitieren – niemandem war und ist die Band egal.

Umso härter trifft jetzt die Erkenntnis: So, wie wir sie kennen und lieben, wird es diese Gruppe nie wieder geben. Chester Bennington war das Aushängeschild, der introvertierte Vorkämpfer, die emotionale Stimme einer verletzlichen Generation. Er hat Linkin Park geprägt, wie die Band die Musik- und Metal-Szene geprägt hat. Die New Metal-Bewegung und alles, was sich daran anschloss – ohne dieses Sextett völlig undenkbar.

Und wie tief die US-Amerikaner mit ihrer Musik in die Herzen der Fans vorgestoßen sind, zeigt die immense Anteilnahme nach dem zu frühen Tod ihres Sängers. Suchen, Finden, Loslassen – in unserem Sonderheft METAL HAMMER LEGENDEN zu Linkin Park wollen wir nicht nur trauern, sondern die Leistung der Band feiern und ihr für das huldigen, was sie geleistet und hinterlassen hat.

Dazu beleuchten wir nicht nur die Geschichte der Gruppe im Detail und porträtieren jedes der sechs Mitglieder, sondern beschäftigen uns auch mit dem Kosmos um Linkin Park: Nebenprojekte, historische Konzerte und das Vermächtnis der Band stehen im Fokus, Fans wie Musikerkollegen verleihen ihrem Verlust Ausdruck, und die Studio- und Remix-Alben erfahren eine den Umständen entsprechende Neubewertung. Akzeptanz und Neuanfang sind die letzten Phasen der Trauerbewältigung; welche neuen Wege die hinterbliebenen Linkin Park-Musiker beschreiten werden, muss die Zukunft zeigen.

Mit diesem Heft schließen wir schweren Herzens das Kapitel Chester Bennington. Ruhe er in Frieden.

Thorsten Zahn & Sebastian Kessler

METAL HAMMER Legenden – Linkin Park ist ab dem 23.08.2017 im Handel und ab sofort hier erhältlich.

Du suchst selbst Hilfe oder kennst jemanden, der suizidgefährdet ist? Telefonseelsorgestellen sind jederzeit unter 0800–1110111 und 0800–1110222 kostenlos erreichbar. Bundesweite Beratungseinrichtungen speziell für Kinder und Jugendliche sind jederzeit unter 0800–1110333 kostenlos erreichbar. Online‐Hilfsangebote sind jederzeit im Internet erreichbar unter www.telefonseelsorge.de oder www.suizidpraevention-deutschland.de.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bericht: Linkin Park prüfen Angebote für Reunion-Tour 2025

Zuletzt war die Gerüchteküche um Linkin Park heftig am Brodeln. Laut einem Bericht von Billboard steckt dahinter tatsächlich mehr. So beruft sich das Branchenmagazin auf "mehrere Quellen". Diese hätten dem Medium gesteckt, dass die einstigen Nu-Metaller darüber nachdenken, 2025 auf Reunion-Tour zu gehen und dafür eine Sängerin als Ersatz für den 2017 verstorbenen Frontmann Chester Bennington zu engagieren. Des Weiteren handele es sich hier nicht um alle verbleibenden Band-Mitglieder. Demnach ließen sich diese Option nur Rapper und Multiinstrumentalist Mike Shinoda, Lead-Gitarrist Brad Delson sowie Bassist Dave Farrell durch den Kopf gehen. Billboard zufolge nimmt WME, die Booking-Agentur von Linkin Park,…
Weiterlesen
Zur Startseite