Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Malcolm Young laut Zeitungsbericht wegen Demenz im Pflegeheim

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das neue AC/DC-Album ROCK OR BUST erscheint Ende November 2014 und wird das erste ohne Gitarrist und Gründungsmitglied Malcolm Young: Der Musiker verließ die Band im April aus gesundheitlichen Gründen, eine Rückkehr war zunächst unwahrscheinlich, später ausgeschlossen.

Über den Gesundheitszustand von Malcolm Young war bislang nichts konkretes bekannt. Wie der Rolling Stone unter Berufung auf „Sydney Morning Herald“ nun berichtet, befindet sich der 61-Jährige wegen Demenz in ärztlicher Behandlung.

Die Zeitung schreibt, dass der AC/DC-Gitarrist in einem Altenpflegeheim in Sydney rund um die Uhr betreut werde. Der „Sydney Morning Herald“ beruft sich auf eine Quelle, die Youngs Familie nahe stünde.

Der Informant sagte dem Blatt: „Wären Sie in demselben Raum wie Malcolm Young, gingen raus und dann wieder rein, er könnte sich nicht an Sie erinnern. Er hat sein Kurzzeitgedächtnis komplett verloren. Seine Frau Linda lässt ihn nonstop betreuen.“

AC/DC machen ohne Malcolm Young weiter: Auf dem neuen Album ROCK OR BUST und der Tour 2015 wird stattdessen Stevie Young, der Neffe von Malcolm und Angus Young, zur Gitarre greifen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Angus Young benennt ultimatives AC/DC-Album

Welches Album ist das ultimative AC/DC-Album? Nicht wenige würden hier BACK IN BLACK anführen. Jedoch nicht Angus. So sagte der Gitarrist auf die Frage, welche Platte seiner Band er auflegen würde, um jemanden zu beeindrucken, der nie AC/DC gehört, folgendes: "LET THERE BE ROCK. Für mich ist LET THERE BE ROCK das Album. Und der Grund, warum ich LET THERE BE ROCK mag, ist, der: Besinnung aufs Wesentliche Mein Bruder George, der es produziert hat, setzte sich mit mir und Malcolm zusammen, als wir mit den Aufnahmen begannen, und fragte uns: 'Welche Art von Album wollt ihr dieses Mal machen?' Und…
Weiterlesen
Zur Startseite