Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Max Cavalera (Soulfly, Cavalera Conspiracy) wird DJ bei Grand Theft Auto

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Soundtracks zum Video-Spiel Grand Theft Auto sind legendär. Jetzt gehen die Macher noch einen Schritt weiter und holen sich Max Cavalera, den Sänger von Soulfly und Cavalera Conspiracy, als DJ in ihre virtuell Welt.

Wer bei Grand Theft Auto: The Lost And Damned nun seinen Sender „LCHC (Liberty City Hardcore)“ einschaltet, wird mit allerhand brutalem Stoff zwischen Cannibal Corpse, Terrorizer und Bathory versorgt. Wie hoch nun real der Anteil seiner Moderation sein wird, bleibt abzuwarten.

Ein neuerer Ansatz nach all den schon gewohnten Vorstößen von Rock-Bands in die Welt der Spiele…

Ähnliche Artikel:
+ Jack Black kämpft mit Axt und Heavy Metal gegen alle Feinde
+ Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister als spielbare Figur in Guitar Hero
+ Details und Tracklist von Guitar Hero: Metallica bekannt gegeben

teilen
twittern
mailen
teilen
Kinder reagieren auf Metallica

Wenn Menschen im Internet auf Videos, Musik oder was auch immer reagieren, sehen sich das in den meisten Fällen viele Leute an. Über die Frage wo genau diese Faszination für solche Reaktions-Videos herkommt, lassen sich heiße Diskussionen führen. Ausgelutscht ist das Format offenbar noch längst nicht, denn es gesellen sich immer wieder neue Clip-Reihen dazu. So hat der SWR3 in diesem Jahr beispielsweise eine deutsche ‘Kids reacts’-Variante gestartet. Dafür werden Kindern, die zwischen fünf und neun Jahre alt sind, Musiker und Bands jeder Musikrichtung gezeigt. In einem neuen Video werden den Kids Lieder und Musikvideos von Metallica vorgespielt, dabei sind…
Weiterlesen
Zur Startseite