Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Mayhems DEATHCRUSH: Von Black Metal zum Noise Rock

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Deathcrush
Deathcrush


Mayhems DEATHCRUSH-EP (1993) ist eine der wichtigsten Veröffentlichungen im norwegischen Black Metal. Ob Mayhem-Fans aber etwas mit der Band anfangen können, die sich nach eigener Aussage nach dieser EP benannt hat?

Deathcrush sind die drei NorwegerInnen Linn Nystadnes, Vidar Evensen und Åse Bredeli Røyset, die vor kurzem die Single ‘Lesson #13 for Nanker Phelge / Fire’ veröffentlicht haben. Und so klingt die Band: Noise Rock mit gewissem Pop-Appeal.

Und doch kommt der Name Deathcrush nicht von ungefähr: In Interviews wird die Band nicht müde zu betonen, dass sie von norwegischen Black Metal-Bands Bands wie Mayhem und Darkthrone inspiriert sind – zugleich aber auch von HipHop und Noise.

Vergleicht doch einfach selbst: Wir stellen Mayhems DEATHCRUSH und die Noise Rock-Band Deathcrush gegenüber.

Hört ihr die Mayhem-Einflüsse bei der Band Deathcrush heraus? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nickelback nehmen Metallica-Vergleich als Kompliment

Vor kurzem hatte All That Remains-Frontmann Phil Labonte einen gar nicht mal so weit hergeholten Vergleich von Metallica und Nickelback angestellt (siehe Video unten). Im Kern behauptete der US-Amerikaner, dass die meisten Songs auf den Neunziger-Alben LOAD und RELOAD klanglich sehr nah an allen Scheiben der kanadischen Rocker sind. Nickelback-Bassist Mike Kroeger sieht dies als Kompliment. Im Interview mit dem Radiosender 95.5 KLOS wurde Kroeger nach seiner Meinung über den Vergleich gefragt. "Ich habe es gelesen", fing der Nickelback-Musiker an. "Ich bin ein Fan von ihrer Band [All That Remains ist hier gemeint - Anm.d.R.] Ich glaube, es ist ein…
Weiterlesen
Zur Startseite