Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Megadeth: Glen Drover und Jeff Young wollen nicht zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit Chris Broderick (Gitarre) und Shawn Drover (Schlagezug) ist Megadeth-Frontmann Dave Mustaine vor einigen Tagen seine halbe Band abhanden gekommen. Mittlerweile haben auch die ehemaligen Mitglieder Jeff Young (Gitarre) und Glen Drover – Bruder von Shawn – klargestellt, dass sie auf keinen Fall zu Megadeth zurückkehren wollen.

„Es tut mir leid, aber allen, die mich wieder bei Megadeth sehen wollen, muss ich sagen, dass das niemals passieren wird (…) es gibt KEINE Möglichkeit, dass ich das jemals tun würde“, äußerte sich Glen Drover – von 2004 bis 2008 bei den Thrashern – recht deutlich in einem Facebook-Eintrag vom 26. November.

Jeff Young, der von 1987 bis 1989 bei Megadeth in die Saiten griff, wird in einer Antwort auf ein entsprechende Fan-Frage über Facebook konkreter. „Ich versuche mich nur an das Gute zu erinnern. Obwohl ich ein sehr schlechtes Gefühl habe, was Mustaine als Menschen betrifft, kann ich die guten Songs, die er geschrieben hat, schätzen.

Er hat wirklich genug getan, auf das er Stolz sein kann (…) aber er ist wie das Kind im Sandkasten, das alle Spielzeuge in seiner Ecke haben muss: Er will keinem anderen seinen Verdienst an irgendetwas zugestehen“, zeichnet der Ex-Megadeth-Gitarrist ein wenig schmeichelhaftes Bild von Mustaine.

Bisher hat Megadeth-Sänger Dave Mustaine, der momentan mit Bassist Dave Ellefson das einzige Mitglied seiner Band ist, noch nicht bekanntgegeben, wer Chris Broderick und Shawn Drover ersetzten wird.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Schwester von Dave Mustaine verstorben

Erst gestern gab der Megadeth-Frontmann Dave Mustaine ein musikalisches Ständchen zusammen mit seiner Tochter über Instagram zum Besten. Nun meldete sich der Musiker jedoch mit schlechten Nachrichten in die Sozialen Medien zu Wort. Mustaine gab bekannt, dass seine Schwester Michelle gestorben sei. Zu einem Bild, das ihn selbst und seine Schwester zeigt, schrieb Mustaine: "Meine Freunde, ich habe heute traurige Neuigkeiten mit euch zu teilen. Meine Schwester Michelle ist verstorben. Ich hatte wirklich Glück, eine Schwester wie sie zu haben. Ruhe in Frieden, meine liebe Michelle." https://www.instagram.com/p/B-NxAHAJy-z/?utm_source=ig_embed In den Kommentaren zum Post sprechen viele Leute ihr Beileid aus, darunter auch…
Weiterlesen
Zur Startseite