Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #024: Soilwork Drummer wechselt zu Megadeth, Guns N‘ Roses mit Knarre erwischt, Beyond The Black tauschen Musiker aus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die 24. Ausgabe METAL HAMMER WEEKLY WARFARE, mit folgenden Themen:

Soilwork-Drummer Dirk Verbeuren wechselt zu Megadeth, Guns N‘ Roses werden an der Grenze mit einer Knarre im Gepäck erwischt und Beyond The Black tauschen die komplette Musiker-Riege aus. Außerdem: Asphyx kündigen ein neues Album an und Internetlegastheniker Analog-Fetischist Kalle zeigt euch, dass sogar er die neue METAL HAMMER APP bedienen kann.

Album der Woche: Revocation – GREAT IS OUR SIN Song der Woche: Black Absinthe – ‘The Wild’. Außerdem: Kommentar der Woche & Fulminantes Beatraten!

Einmal die Woche bekommt ihr mit METAL HAMMER WEEKLY WARFARE die maximale Packung Metal serviert: News, Interviews, Konzerte, Musik und Trivia. Hier erfahrt ihr, was in der Szene derzeit wirklich wichtig ist, welche Platten ihr hören solltet und welche News die Metal-Welt bewegen. Präsentiert natürlich im ganz eigenen METAL HAMMER-Stil. Immerhin bekommt ihr hier unser Motto als Video: Maximum Metal!

teilen
twittern
mailen
teilen
Dave Mustaine ist 100 Prozent Krebs-frei

Dass es Dave Mustaine nach seiner Krebserkrankung wieder ziemlich gut geht - er hat sämtliche Behandlungen hinter sich -, wussten wir bereits. Nun hat der Megadeth-Boss einen neuen Zwischenstand vermeldet. Beim Konzert am 31. Januar in der Londoner SSE Arena verriet der 58-Jährige, dass er bereits im Oktober 2019 die Diagnose bekam, 100 Prozent frei von Krebs zu sein (Video der kompletten Show siehe unten). Bevor Megadeth den Song ‘Dystopia’ spielten, fasste Dave Mustaine seine ganze Erfahrung mit der Krankheit wie folgt zusammen: "Vor ungefähr einem Jahr haben wir an unserem neuen Album in Franklin, Tennessee gearbeitet. Und ich habe angefangen, einen…
Weiterlesen
Zur Startseite