Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metal-Kunst: Illustrationen zu bekannten Musikern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Maria Picassó i Piquer ist eine Illustratorin aus Barcelona ​​mit dem Talent  einzigartige Porträts zu schaffen. Ihre Werke reichen dabei von fiktiven Charakteren bis hin zu Prominenten aller Art und beinhalten auch einige Metal-Ikonen.

Dabei kreierte Maria Picassó i Piquer unter anderem Illustrationen zu Lemmy Kilmister, Mastodon, Chris Cornell oder Chester Bennington. Die entstandenen Bilder kann man sich über den Instagram-Account der Künstlerin ansehen.

View this post on Instagram

#Lemmy

A post shared by Maria Picassó i Piquer (@maria_picasso_piquer) on

View this post on Instagram

Mastodon lml!

A post shared by Maria Picassó i Piquer (@maria_picasso_piquer) on

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal-Buch: Motör Eder und sein Truemuckl

Pumuckl goes Metal: Geprägt von der Geschichte um den rothaarigen Kobold entsprang dem Schreiber und Zeichner Christopher Tauber – Künstlername: Piwi – auf einer  Kinderbuchmesse die Idee zu einem Metal-begeisterten Doppelgänger. Diesen taufte er auf den Namen Truemuckl. Zu ihm gesellt sich der ebenfalls im Metal-Milieu beheimatete Motör Eder. Ohne große Verkaufsabsichten schrieb Tauber ein Buch mit vier Kurzgeschichten und insgesamt 35 Illustrationen um die beiden Charaktere und ließ diese in kleiner Auflage drucken. Die Geschichten tragen die Titel: ‘Truemuckl gegen die Spießer’, ‘Truemuckl und der Dosenpfand’, ‘Truemuckl gegen Doomackl’ und ‘Truemuckl und die Sache mit dem Satan’. Einige wenige Auflagen des…
Weiterlesen
Zur Startseite