Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Metallica-Drummer Lars Ulrich: „Metal ist wie Herpes“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Lars Ulrich freute sich über die Frage, was Heavy Metal eigentlich so toll mache. Metal sei wieder groß und lebendig meint er – es sei schlicht unglaublich, was weltweit in Sachen Metal grad passiere. Sei es in Skandinavien, in Ost-Europa oder sonstwo auf der Welt.

Außerdem sei Metal immer die Musik der Außenseiter gewesen, nie modisch oder chick. „Metal ist zeitlos, weil es außerhalb der Mode ist. Außerhalb der In- und Out-Wellen, vor allem wenn es um die Massenmedien geht. Er ist das hässliche Stiefkind, das Eklige, das stinkende Metal-Kind oder so was in der Art. Er ist wie Herpes: du wirst ihn einfach nicht los.“

Na wenn das so ist…

teilen
twittern
mailen
teilen
Gitarrenduo covert Metallica, Megadeth und Slayer

Seit gut zwanzig Jahren drücken Rodrigo Sanchez und Gabriela Quintero als Rodrigo y Gabriela ihre Liebe zum Metal auf ihren Nylon-Saiten bespannten Akustikgitarren aus. Sie haben seither einen eindrucksvollen Albumkatalog veröffentlicht. Jener spiegelt ihre außerordentlichen Fähigkeiten wider, harte Rock-Sounds in akustische Instrumentalversionen zu verwandeln. Am 29. November erschien die METTAL-EP via ATO Records als einseitig gepresste und auf 2.500 Exemplare limitierte 12"-Record Store Day-Erstausgabe auf Vinyl. Auf der B-Seite befindet sich eine exklusive Kunst-Ätzung. Ihr letztes Studioalbum METTALVOLUTION erhielt gerade in der Kategorie "Best Contemporary Instrumental Album" einen Grammy. Auf der Nachfolge-EP verneigen sich Rodrigo y Gabriela in Form von…
Weiterlesen
Zur Startseite