Metallica setzen sich für Bootlegger auf Youtube ein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Metallica-Fansite MilanicaChannel hat sich auf die Fahne geschrieben, der beste Metallica-Kanal auf Youtube zu werden. Dazu wollen sie Videos, Raritäten und Bootlegs anbieten.

Vor wenigen Tagen wurden alle Videos des Youtube-Kanals von MianicaChannel blockiert – über 500 Stück!

Der Verdacht, dass Metallica ihre Urheberrechte durchsetzen wollten, liegt Nahe – ist aber offensichtlich falsch. Stattdessen unterstützt die Band jetzt den Fan-Kanal.

Die Admins des MilanicaChannel haben Kontakt mit der Band aufgenommen, und Metallica machten sich stark für die Bootleg-Szene.

Die Social Media-Mannschaft von Metallica und ihr Management arbeiten gemeinsam mit den Fans daran, die auf Youtube gesperrten Videos wiederherzustellen.

Vermutlich hatte hier also ein Youtube-Algorithmus zugeschlagen und die Metallica-Videos blockiert. Metallica haben seit ihrem Napster-Streit also ganz offensichtlich die Kehrtwende vollzogen und sind endgültig im Internet-Zeitalter angekommen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Lars Ulrich (Metallica): "72 SEASONS ist unser Corona-Album"

Am gestrigen Montag, den 28. November haben Metallica die Bombe platzen lassen und ihr neues Album für nächstes Jahr angekündigt. 72 SEASONS erscheint am 14. April 2023. Nun hat Schlagzeuger Lars Ulrich im Interview in "The Howard Stern Show" über die kommende Platte geplaudert (siehe Video unten). Demnach sei das Werk ihre Pandemie-Platte. Von langer Hand geplant "Wir haben die vergangenen eineinhalb Jahre an einem neuen Album gearbeitet", gab der Metallica-Trommler zu Protokoll, "an unserer Corona-Lockdown-Platte. Und dabei haben wir alle zum ersten Mal in unserer Karriere eine Sache gemacht: Wir haben nie wirklich darüber geredet. Also anstatt 'Hey, es…
Weiterlesen
Zur Startseite