Metallicas ‘Enter Sandman’ in Banjo-Version

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einmal mehr sind Metallica das Ziel einer Cover-Version. Diesmal präsentiert ein gewisser Ollie auf seinem YouTube-Kanal seine Version des METALLICA-Openers ‘Enter Sandman’, dargeboten mit seinem Banjo. Ollie kommentiert seine Interpretation folgendermaßen:

„Zusammenfallend mit dem Ende meines ersten YouTube-Jahres ist hier eine komplette Version von ‘Enter Sandman’, die mich eine Weile in Anspruch genommen hat und der erste Song einer Serie von Tributes an all die Bands der Achtziger und Neunziger sein wird, die ich liebte.“

Seht hier Banjo Guy Ollies ‘Enter Sandman’:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Stranger Things’: Tye Trujillo spielte ‘Master Of Puppets’

In der letzten Folge der 4. ‘Stranger Things’-Staffel gibt die Figur Eddie Munson ein äußerst metallisches Konzert. Dabei zockt Munson auch den Metallica-Klassiker ‘Master Of Puppets’ auf der Gitarre. Das Ganze ist Teil des Versuchs den Bösewicht Vecna zu besiegen. Die zugehörigen, zusätzlichen Tonspuren dafür stammen von keinem Geringeren als Tye Trujillo, dem 17-jährigen Sohn von Bassist Robert Trujillo. Papas ganzer Stolz Die Neuigkeit verbreitete Rob selbst in den Sozialen Medien (siehe unten): "Spoiler-Alarm! Das ist mein Junge! Ich bin stolz auf dich, Tye. Er hat im Finale von ‘Stranger Things’ zu ‘Master Of Puppets’ geschreddet. Ein großes Dankeschön geht…
Weiterlesen
Zur Startseite