Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Michael Jacksons ‘Thriller‘ goes Metal

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Pünktlich zu Halloween hat sich Sänger Anthony Vincent für seinen YouTube-Kanal TEN SECOND SONGS Michael Jacksons ‘Thriller‘ vorgenommen und im Stil von 20 Bands und Künstlern interpretiert. Dabei pflügt Vincent quer durch verschiedenste Genres und lässt auch Metal nicht zu kurz kommen.

Wenn ihr also neugierig darauf seid, wie wohl Cannibal Corpse, Rob Zombie, Avenged Sevenfold, Ozzy Osbourne oder die Spice Girls an den Song herangegangen wären, könnt ihr euch hier das Video dazu anschauen:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne-Produzent Michael Wagener geht in Rente

Michael Wagener setzt sich zur Ruhe. Dies hat der legendäre Produzent am Sonntag, den 25. April, seinem 72. Geburtstag, über die sozialen Medien verkündet (siehe unten). Wagener hatte unter anderem die Debütalben von Dokken und Skid Row sowie NO MORE TEARS von Ozzy Osbourne produziert. MASTER OF PUPPETS, das dritte Werk von Metallica, hat Wagener gemischt. Außerdem war er der Originalgitarrist bei Accept, für die er bei BREAKER, RESTLESS AND WILD, BALLS TO THE WALL und RUSSIAN ROULETTE als Toningenieur und/oder Mischer tätig war. Wohin als nächstes? "Hallo alle", schreibt Michael Wagener auf Facebook. "Ich war nun mehr als 50…
Weiterlesen
Zur Startseite