Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Mike Portnoy spielt Rush-Songs auf einem Kinder-Schlagzeug

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das US-Online-Magazin Loudwire lässt bereits seit mehreren Jahren gelegentlich Musiker auf Kinder-Instrumenten spielen. Im Zuge dessen zerlegte Mike Portnoy bereits 2015 ein Hello Kitty-Drumset. In einem späteren Clip saß der Musiker dann an einem kleinen Schlagzeug im Pokemon-Stil. Nun folgt ein weiteres Video, in dem Portnoy einem seiner größten musikalischen Einflüsse Tribut zollt: Rush-Musiker Neil Peart.

Das Kinder-Schlagzeug, an dem Portnoy dieses Mal sitzt, ist nicht ganz so farbenfroh gestaltet, wie die letzten beiden. Der Drummer stellt deswegen sogleich zu Beginn fest, dass dieses Instrument in einer angenehmen Farbe daherkommt.

Im Anschluss an die Trommel-Session wird das Schlagzeug von Portnoy signiert und versteigert, wie er im Clip erzählt. Der Erlös soll später an die Forschung zur Heilung von Hirntumoren gespendet werden. Neil Peart verstarb Anfang des Jahres an Krebs, nachdem er zuvor mehrere Jahre gegen Gehirn-Tumore zu kämpfen hatte.

Seht hier das Video mit Mike Portnoy am Mini-Schlagzeug:

teilen
twittern
mailen
teilen
Aerosmith: Joey Kramer trommelt wieder

So wie es derzeit aussieht, haben sich Aerosmith und ihr temporär ausgestoßener Schlagzeuger Joey Kramer wieder versöhnt. Dies legt zumindest ein Video von einer Show im Rahmen der Las Vegas-Residenz der Gruppe nahe, in dem Kramer auf seiner angestammten Position auf die Felle drischt (siehe unten). Wollen wir hoffen, dass sich die Gemüter hier nun endlich beruhigt haben und Kramer wieder fest in der Band ist. Menschlich schlecht gelöst Zuletzt hing im Lager von Aerosmith der Haussegen ziemlich schief. Joey Kramer hatte sogar seine Bandmitglieder verklagt, da sie ihn angeblich nicht wieder zurück in die Gruppe ließen. Diese unschöne Situation schwelte seit dem…
Weiterlesen
Zur Startseite